fakeimg
publikum_3.jpg
Jordi Galceran

Die Grönholm-Methode

Psychokrimi
Aus dem Katalanischen
von Stefanie Gerhold

Schauspiel
Premiere 13.10.2011
Spielstätte

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Im Konferenzraum eines internationalen Konzerns haben sich vier Kandidaten zur Endrunde eines Auswahlverfahrens für eine äußerst attraktive Managerposition eingefunden. Sie werden mit einer höchst ungewöhnlichen Bewerbungssituation konfrontiert: Es gilt, unterschiedliche Aufgaben zu lösen, wobei die vier ganz auf sich gestellt sind. Die fachlichen Qualifikationen stehen außer Zweifel, nun werden emotionale Belastbarkeit, soziale Kompetenz und Führungsqualität geprüft. Jeder muss sich bewähren, ohne wirklich zu wissen, mit welchem Ziel die Aufgaben gestellt werden oder was von den Bewerbern erwartet wird. Wer den Raum verlässt, ist raus aus dem Spiel …
Beim Kampf um den begehrten Posten, der immer ungewöhnlichere Mittel fordert, wird auch das Privatleben der Bewerber nicht ausgespart. So beschreibt das Stück eine Situation, die von der unerbittlichen Konkurrenz zwischen Arbeitssuchenden erzählt und gleichzeitig aberwitzig komisch berichtet über die Ressource „Mensch“.


Besetzung

Fernando Porta
Christian Manuel Oliveira
Enrique Font
Georg Bonn
Mercedes Degas
Nancy Fischer
Carlos Bueno
Björn Büchner