fakeimg
Taube_banner.jpg

Benefizkonzert Ukraine

Zugunsten der Caritas

Konzert mit Solist:innen der Nationaloper Ukraine und des Landestheaters Linz
Bruckner Orchester Linz | Marc Reibel Leitung

Sonderveranstaltungen
17.06.2022
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
Dauer 01 Std. 30 min.
Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Das Bruckner Orchester unter der Leitung von Kapellmeister Marc Reibel und die Mezzosopranistin Katherine Lerner (Mitglied des Opernensembles des Landestheaters Linz) vereinen sich mit Sänger:innen der Nationaloper Kiew: der Sopranistin Susanna Chakhoian und dem Bass Taras Shtonda, um in einem Benefizkonzert Geld für die Opfer und Betroffenen des aktuellen Krieges zu sammeln. Da das Ensemble des Kiewer Opernhauses, das den Namen des ukrainischen Dichters und Malers Taras Schewtschenko trägt, in seiner Heimat derzeit zum Schweigen verdammt ist, ist dieses Konzert eine willkommene Gelegenheit, um mit Musik von Mozart, Puccini, Bellini, Bizet, Verdi oder Wagner Zeugnis von der reichen Operntradition in Kiew und der Ukraine abzulegen.

Moderation Intendant Hermann Schneider und Alfred Praus, Gründer und Präsident der Ukrainian-Austrian Association und Präsident des Rotary Club Kyiv International Business

Den Ehrenschutz übernehmen Landeshauptmann Thomas Stelzer und der ukrainische Botschafter Vasyl Khymynets.

Einheitspreis € 25,00
Der Erlös des Abends geht an die Caritas und Rotary Ukraine

Bruckner Orchester Linz
Marc Reibel, Musikalische Leitung
Susanna Chakhoian, Sopran
Katherine Lerner, Mezzosopran
Taras Shtonda, Bass