fakeimg
Pfaelzer_Musikanten-.jpg
Hans Striehl

Oper am Klavier III - Pfälzer Musikanten

Große Operette in zwei Akten (vier Bildern)
Text von Kurt Neufert

Oper am Klavier
12.04.2019
Spielstätte BlackBox Lounge Musiktheater
Dauer 01 Std. 30 min.

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Am 1. März 1956 wurde das Linzer Theaterpublikum Zeuge eines für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts eher untypischen Musikereignisses, wurde doch an diesem Tag am Landestheater mit Hans Striehls Pfälzer Musikanten eine neue Operette uraufgeführt. Mit großer Lust trieb der Komponist dabei eine Synthese der sogenannten „Ernsten Musik“ mit der „Unterhaltungsmusik“ voran, um eine in der idyllischen Pfalz angesiedelte turbulente Geschichte um einen Saxophonspieler, eine resolute Weingutsbesitzerin und einen Geißbock zu erzählen.


Besetzung

Anton Petermann, Bürgermeister des Musikantendorfes
Dominik Nekel
Bertel, sein Sohn
Mathias Frey
Else, Mathilde Tillmanns Tochter
Etelka Sellei
Gustav Freund
Matthäus Schmidlechner
Libussa, seine Braut
Gotho Griesmeier
Erster Spitzbub
Rafael Helbig-Kostka
Zweiter Spitzbub
Domen Fajfar
Dritter Spitzbub
Philipp Kranjc