fakeimg
Classic-meets-Cuba_header.jpg

Klazz Brothers & Cuba Percussion - Classic meets Cuba

Gastspiel

Sonderveranstaltungen
Spielstätte Großer Saal Musiktheater

Termine 2017/2018

Mittwoch, 07. Februar 2018
19:30 Uhr

Stückinfo

Das mehrfach preisgekrönte Quintett Klazz Brothers & Cuba Percussion verbindet mit 500.000 weltweit verkauften CDs eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte, die im Jahr 2000 ihren Anfang nahm. Damals begegneten die Klazz Brothers auf einer Kuba-Tournee den kubanischen Perkussionisten Alexis Herrera Estevez und Elio Rodriguez Luis. In einer spontanen Session fanden die in so unterschiedlichen Kulturkreisen verwurzelten Musiker intuitiv und wie selbstverständlich zu einer gemeinsamen Tonsprache. Seit dieser legendären Begegnung sorgen Klazz Brothers & Cuba Percussion mit beispielloser Kreativität weltweit für musikalische Furore.


Das Ensemble ist in den großen Hallen wie Philharmonie in München und Berlin, der Semperoper Dresden, dem Gewandhaus Leipzig, der Alten Oper Frankfurt, der Laeiszhalle Hamburg und dem Musikvereinssaal Wien genauso zu Hause wie in Jazzclubs oder Theater. Ihre Vielseitigkeit und Grenzgänge zelebrieren sie auf Jazz- und Klassik Festivals wie dem Schleswig Holstein Musik Festival, den Jazzopen Stuttgart, dem Rheingau Musik Festival wie der Avo Session Basel gleichermaßen. Seoul Arts Center, Esplanade Singapur, Moskau Performing Art Center und National Concert Hall in Taipei geben einen Einblick in die internationale Tätigkeit des Ensembles.


Im Zusammenspiel mit Cuba Percussion zeigt sich die besondere Vorliebe der Klazz Brothers für lateinamerikanische Klänge innerhalb ihres meisterhaften Wandels zwischen den musikalischen Stilen. Aus der einzigartigen Verbindung von klassischer europäischer Musiktradition mit Elementen des Swing und Latin Jazz und der nahezu unendlichen Vielfalt kubanischer Rhythmen hat das Quintett ein völlig neues Klangbild kreiert. Hinter dem unverwechselbaren dynamischen Sound von Klazz Brothers & Cuba Percussion steht höchster künstlerischer Anspruch und größte tonsetzerische Sorgfalt. Auf diese Weise entstehen neue, faszinierende Werke mit viel Freiraum für Improvisation.


Klazz Brothers

Kilian Forster - Bass

Bruno Böhmer Camacho - Piano

Tim Hahn - Schlagzeug


Cuba Percussion

Alexis Herrera Estevez

Elio Rodriguez Luis