fakeimg
Traviata_Ensemble.jpg
Giuseppe Verdi

La Traviata

Oper in drei Akten
Libretto von Francesco Maria Piave
nach dem Roman Die Kameliendame von Alexandre Dumas d. J.
In italienischer Sprache mit Übertiteln
Im Gedenken an Gerard Mortier

Co-Produktion zwischen

Unlimited Performing Arts, Kopenhagen und Landestheater Linz

sowie Perm Opera and Ballet Theatre, Russland und Théâtres de la Ville de Luxembourg

Oper
Premiere 19.09.2015
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
Dauer 02 Std. 50 min.

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

RigolettoLa Traviata und Il Trovatore – die Werk-Trilogie, der Giuseppe Verdi seinen Weltruhm verdankt, stellt ganz bewusst Außenseiter der Gesellschaft in den Mittelpunkt der Handlung. In La Traviata ist es die Edel-Kurtisane Violetta Valery, deren Liebe zu Alfredo Germont zum einen an dem Widerstand von dessen Vater scheitert, zum anderen durch ihren Tod an der Schwindsucht verunmöglicht wird. Den Welterfolg nach dem Roman von Alexandre Dumas wird ein weltberühmter Regisseur in Linz in Szene setzen: Robert Wilson.