fakeimg
amadeus_header_l.jpg
Amadeus
Schauspielhaus
Samstag, 12. Februar 2022 Karten
Play
nibelungen_header_l_2.jpg
Die Nibelungen
Schauspielhaus
Mittwoch, 02. Februar 2022 Karten
Play
mephisto_header_l.jpg
Mephisto
Schauspielhaus
Samstag, 29. Jänner 2022 Karten
Play
schwejk_header_l_2.jpg
Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
Schauspielhaus
Mittwoch, 26. Jänner 2022 Karten
Play
header_L_alte_meister.jpg
Alte Meister
Kammerspiele
Freitag, 21. Jänner 2022 Karten
Play
wahlverwandtschaften_header_l_4.jpg
Die Wahlverwandtschaften
Kammerspiele
Donnerstag, 20. Jänner 2022 Karten
Play
kassa_mt.jpg

Gültig für Vorstellungen im Jänner, Februar und März 2022

Bei folgenden Vorstellungen im Jänner, Februar und März ändern sich aufgrund der aktuellen Sperrstundenregelung (22.00 Uhr) die Beginnzeiten:
(bereits gekaufte Karten behalten unverändert ihre Gültigkeit)

Beginnzeit 18.30 Uhr
Le nozze di Figaro: 22., 27. Jänner, 4., 12., 18. Februar, 25. März 2022
Die Nibelungen: 2., 11., 19. Februar 2022

Beginnzeit 19.00 Uhr

Priscilla - Königin der Wüste: 20. Jänner, 11., 24. Februar, 2., 5., 13., 14., 22. März 2022
Aida: 21. Jänner, 2., 25. Februar, 4. März 2022
Der Graf von Luxemburg: 8. Februar, 15., 17., 23., 29. März 2022
Wie im Himmel: 14., 19. Jänner, 9., 23. Februar, 3. März 2022
Titanic: 5., 6., 19., 26., 27. Februar, 10., 18., 19. März 2022
Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk: 26., 30. Jänner, 9. Februar, 24. März 2022
Mephisto: 1., 17., 18., 22. Februar, 3. März 2022
Geschichten aus dem Wiener Wald: 19., 25. März 2022

Alle übrigen Vorstellungen beginnen zu den angekündigten Zeiten.

ltl_mt_publikum_2.jpg

Impfnachweis plus gültiger PCR-Test oder Genesenen-Nachweis plus gültiger PCR-Test (Gültigkeit PCR-Test 72 Stunden)

Es gilt bei Vorstellungen im Großen Saal des Musiktheaters die 2-G Plus Regel.

Das Betreten ist nur für Personen mit einem Nachweis einer Impfung (zumindest Zweit- oder Drittimpfung) oder einem Nachweis einer Genesung und in beiden Fällen plus einem zusätzlichen gültigen PCR-Test möglich (Gültigkeit PCR-Test: 72 Stunden).

Bei allen anderen Vorstellungen im Musiktheater (BlackBox, BlackBox Lounge, Orchestersaal, FoyerBühne) und den Spielstätten an der Promenade (Schauspielhaus, Kammerspiele, Studiobühne, Unteres Vestibül) gilt die 2-G Regel (Nachweis einer Impfung oder Genesung; aber kein PCR-Test nötig).

Sollten die entsprechenden Nachweise nicht vorliegen bzw. nicht vorgewiesen werden, darf kein Zutritt gewährt werden.

Sollte das Ergebnis einer PCR-Testung nicht rechtzeitig eingetroffen sein, kann als Ausnahme auch ein Antigenschnelltest vorgelegt werden. Es muss aber glaubhaft nachgewiesen werden können, dass der PCR-Test rechtzeitig angestrebt wurde. Der Nachweis kann hierzu in Form der Bestätigung einer rechtzeitigen Terminvereinbarung für den PCR-Test oder der Bestätigung der Abgabe eines Gurgeltests erbracht werden.

Im eigenen Interesse ersuchen wir unser Publikum, frühzeitig einen Termin für eine PCR-Testung zu vereinbaren bzw. einen Gurgeltest rechtzeitig abzugeben, die Auswertung kann 24 Stunden oder länger dauern.

PCR-Testangebote gibt es aktuell in öffentlichen Test-Standorten, Apotheken und als Gurgeltests für zu Hause. Alle näheren Informationen zu den Testmöglichkeiten finden Sie HIER.

Achtung: Ab dem 1. Februar wird die Gültigkeitsdauer der Impfzertifikate verkürzt.

Die erste Impfserie (entweder 2 Impfungen oder Genesung plus 1 Impfung) ist künftig nur noch 180 Tage gültigDas Impfzertifikat der Booster-Impfung (3 Impfungen oder Genesung plus 2 Impfungen) ist weiterhin 270 Tage gültig.

Mehr

NEWS_Musiktheater.jpg

Wir bedauern sehr, dass derzeit im Großen Saal des Musiktheaters ohne zusätzlich gültigem PCR-Test (Ausnahme Antigen-Schnelltest - siehe oben unter 2-G PLUS REGEL IM GROSSEN SAAL DES MUSIKTHEATERS) kein Theaterbesuch möglich ist.

Unser besonderes Anliegen ist, einen entsprechenden Ersatz bzw. eine Rücknahme der Karten für eine Vorstellung anzubieten, deren Besuch deswegen nicht möglich ist.

Mehr

sturm_news.jpg

Komödie von Theresia Walser

Franz Prächtel und Peter Söst sind mit ihrer Hitler-Darstellung berühmt geworden. Ulli Lerch hat es immerhin zum Goebbels gebracht. Nun warten sie auf den Beginn einer Talkshow, zu der sie als Spezialisten für „Nazigrößen“ geladen sind. Da der Moderator sich verspätet, fängt das Gespräch der Drei aber schon an. Und natürlich lässt sich die Frage nicht umgehen, wer denn nun der bessere Hitler war.
Jetzt auf der Studiobühne!
Mehr

mephisto_news_2.jpg

„Mephisto“ – zeitlose Parabel von Macht und Korruption

1936 lebt Klaus Mann bereits drei Jahre im Exil, als er in dem Schlüsselroman Mephisto die Mitläufer:innen-Kultur des Dritten Reichs aufs Korn nimmt. Sein früherer Freund Gustaf Gründgens, zu der Zeit Intendant des Preußischen Staatstheaters Berlin, steht im Zentrum der Erzählung, tritt darin als Schauspieler Hendrik Höfgen auf. Die historische und psychologische Genauigkeit macht Mephisto zur zeitlosen Parabel von Macht und Korruption.
Jetzt im Schauspielhaus!
Mehr

news_capuleti.jpg

Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Angebot!

Auf unserer Netzbühne präsentieren wir Ihnen ausgewählte Produktionen unseres Spielplans als Aufnahmen unserer Bühnenperformance, liebevoll gedrehte Filmversionen, aber auch Videos rund um unsere Vorstellungen. Wir sind zwar überzeugt, dass sich Theater am schönsten live im Zuschauerraum erleben lässt, aber wenn eine Pandemie Striche durch Rechnungen macht, das Leben eben passiert, während man andere Pläne gemacht hat, man aber auf Kunstgenuss keinesfalls verzichten möchte – hier können Sie uns jederzeit besuchen und die bestmögliche Alternative genießen!
Das Angebot wird in nächster Zeit laufend erweitert. Sie dürfen gespannt sein!
ZUR NETZBÜHNE

Demnächst
Schauspielhaus 29. Jän 17:00 - 19:50 Uhr Mephisto

Sicher ist sicher

covid_testresult.png

Informationen und Maßnahmen für Ihren sicheren Vorstellungsbesuch


Details

LTL BLOG

LTL_Blog_favvicon.png

Besuchen Sie uns auf unserem Blog.

LANDESTHEATERLINZ-BLOG.AT

REISEFÜHRER INS SCHAUSPIELHAUS

Vom Einklang dreier Künste – Architektur, Malerei und Bildhauerei


Schauspielhaus_Reisefuehrer_BOX.jpg


Sie erhalten Ihren Reiseführer kostenlos im Schauspielhaus