fakeimg
das_goldene_vlies.jpg
Jörg Menke-Peitzmeyer

Schmiere stehn

Jugendkrimi

u\hof: Theater für junges Publikum
Premiere 29.10.2010
Spielstätte

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Nina ist elf und will rein. In die Blind-Crime-Bande, die mit ihren Raubzügen und Überfällen auf Trafiken, Tankstellen und Warenlager die Stadt in Atem hält und gerade unter den Kindern und Jugendlichen einen beinahe schon legendären Ruf genießt, weil ihre Mitglieder selber noch Kinder und Jugendliche sind. Es ist die Blind-Crime-Bande, die heute noch nicht weiß, wen sie morgen überfällt, um sich auf die Weise einen zusätzlichen Kick zu verschaffen.
Tom, einer der Köpfe der Bande, findet Gefallen an der naiv-trotzigen Nina und macht sie zum Blind-Crime-Maskottchen. Alles scheint großartig – bis Ninas Mutter eines Tages Opfer von unbekannten Maskierten wird. Doch so einfach entlassen die Blind-Crimes keinen aus ihren Reihen …

Jörg Menke-Peitzmeyer studierte Schauspiel sowie Szenisches Schreiben und machte sich unter anderem einen Namen als Fußballexperte für das Theater.

Bilder

Videos

Video for Das goldene Vlies


Besetzung