fakeimg
death_venice_2.jpg
Benjamin Britten

Death in Venice

Tod in Venedig

Oper in zwei Akten

Text von Myfanwy Piper nach der gleichnamigen Novelle von Thomas Mann

In englischer Sprache mit Übertiteln | Koproduktion mit der Opéra Nice Côte d’Azur und dem Theater Bonn

Oper
19.05.2018
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
Dauer 03 Std. 00 min.

Termine 2017/2018

Montag, 02. Juli 2018
Besetzung
19:30 - 22:30 Uhr

19:00 Uhr Einführung im Foyer
Freitag, 06. Juli 2018
Besetzung
19:30 - 22:30 Uhr

Zum letzten Mal
19:00 Uhr Einführung im Foyer

Stückinfo

Thomas Manns Novelle Der Tod in Venedig aus dem Jahr 1911 gehört zweifelsohne zu den Höhepunkten der deutschen Literatur. Das Schicksal des alternden Dichters Gustav Aschenbach, der im von der Cholera heimgesuchten Venedig auf den schönen Knaben Tadzio trifft und sich in ihn verliebt, faszinierte auch den englischen Komponisten Benjamin Britten, der mit seiner letzten Oper Death in Venice eines seiner dichtesten und dramaturgisch innovativsten Werke schuf. 

Bilder