fakeimg
der_wald_header_4.jpg

Stücke

Spielzeit 2018/2019
Spielzeit 2019/2020

Stücksuche

Alexander Ostrowski

Der Wald

Komödie

Einführung zu ausgewählten Terminen

Schauspiel
Wiederaufnahme 18.10.2019
Spielstätte Schauspielhaus
Dauer 02 Std. 40 min.
Pause - Eine Pause -

Termine 2019/2020

Freitag, 18. Oktober 2019
19:30 - 22:10 Uhr
Freitag, 25. Oktober 2019
19:30 - 22:10 Uhr

2 für 1

Stückinfo

Dieser amüsante Klassiker der Komödie des 19. Jahrhunderts führt uns in die russische Provinz, wo die Gutbesitzerin Raissa Pawlowna lebt, als gäbe es kein Morgen. Jedenfalls kein Übermorgen. Um ihre Schulden zu bezahlen, verkauft sie Jahr für Jahr einen Teil des Guts, insbesondere ihres Waldes, und das Geld haut sie dann auf den Kopf. Schmarotzer umschwirren sie wie Motten. Das Unglück ihrer Nichte, die gegen ihren Willen heiraten soll, ist der Pawlowna gleichgültig. Da taucht ihr Neffe Gennadi, ein arbeitsloser Schauspieler, in Begleitung eines Kollegen bei ihr auf. Die zwei verkrachten Künstler-Existenzen sind bald die Einzigen, die das falsche Spiel aller Anderen durchschauen.

Bilder

Der Wald Katharina Hofmann © Petra MoserDer Wald Katharina Hofmann © Petra MoserDer Wald Katharina Hofmann © Petra MoserDer Wald Benedikt Steiner, Anna Rieser © Petra MoserDer Wald Vasilij Sotke © Petra MoserDer Wald Anna Rieser, Horst Heiss © Petra MoserDer Wald Helmuth  Häusler, Clemens Berndorff © Petra MoserDer Wald Katharina Hofmann, Clemens Berndorff, Vasilij Sotke © Petra MoserDer Wald Lutz Zeidler, Sebastian  Hufschmidt © Petra MoserDer Wald Benedikt Steiner, Joachim Wernhart © Petra MoserDer Wald Horst Heiss, Julian Sigl © Petra MoserDer Wald Nebojša Krulanović © Petra MoserDer Wald Julian Sigl, Horst Heiss © Petra MoserDer Wald Julian Sigl, Vasilij Sotke © Petra MoserDer Wald Julian Sigl, Katharina Hofmann © Petra MoserDer Wald Benedikt Steiner, Julian Sigl © Petra MoserDer Wald Eva-Maria Aichner, Horst Heiss © Petra MoserDer Wald Anna Rieser, Benedikt Steiner © Petra MoserDer Wald Julian Sigl, Horst Heiss © Petra Moser0


Besetzung

Raissa Pawlowna Gurmyshskaja, verwitwete Gutsbesitzerin
Katharina Hofmann
Axinja Danilowna (Axjuscha), ihre weitläufige Verwandte
Anna Rieser
Jewgeni Apollonowitsch Milonow, reicher Nachbar
Sebastian Hufschmidt
Uwar Kirilitsch Bodajew, ausgedienter Kavallerist, reicher Nachbar
Lutz Zeidler
Iwan Petrowitsch Wosmibratow, Kaufmann, mit Holz handelnd
Helmuth Häusler
Pjotr, sein Sohn
Benedikt Steiner
Alexej Sergejewitsch Bulanov, junger Mann, der das Gymnasium nicht beendet hat
Clemens Berndorff
Gennadi Demjanytsch Gurmyshski, Tragöde ohne festes Engagement
Julian Sigl
Arkadi, Komiker ohne festes Engagement
Horst Heiss
Karp Saweljitsch, Lakai der Gurmyshskaja
Vasilij Sotke
Ulita, Beschließerin
Eva-Maria Aichner
Terënka, Laufbursche des Wosmibratow
Joachim Wernhart