fakeimg
mt_grossersaal_3.jpg
Stephen Sondheim

Die spinnen, die Römer!

A Funny Thing Happened On The Way To The Forum

Musik und Gesangstexte von Stephen Sondheim | Buch von Burt Shevelove und Larry Gelbart 
Original-Produktion am Broadway von Harold S. Prince 
Deutsch von Roman Hinze | In deutscher Sprache mit Übertiteln

Musical
Preview 31.01.2020
Premiere 01.02.2020
Spielstätte Großer Saal Musiktheater

Termine 2019/2020

Freitag, 31. Jänner 2020 Preview
19:30 Uhr
Samstag, 01. Februar 2020
19:30 Uhr
Mittwoch, 05. Februar 2020
19:30 Uhr
Samstag, 08. Februar 2020
19:30 Uhr
Freitag, 14. Februar 2020
19:30 Uhr
Mittwoch, 19. Februar 2020
19:30 Uhr
Dienstag, 25. Februar 2020
19:30 Uhr
Sonntag, 01. März 2020
17:00 Uhr
Samstag, 07. März 2020
19:30 Uhr
Montag, 09. März 2020
19:30 Uhr
Donnerstag, 12. März 2020
19:30 Uhr
Donnerstag, 19. März 2020
19:30 Uhr
Sonntag, 19. April 2020
17:00 Uhr
Sonntag, 26. April 2020
17:00 Uhr
Samstag, 09. Mai 2020
19:30 Uhr
Montag, 11. Mai 2020
19:30 Uhr
Freitag, 22. Mai 2020
19:30 Uhr
Dienstag, 30. Juni 2020
19:30 Uhr
Mittwoch, 01. Juli 2020
19:30 Uhr
Freitag, 03. Juli 2020
19:30 Uhr

Stückinfo

Rom, im 3. Jahrhundert vor Christus. Sklave Pseudolus hofft nur auf eines: dass er endlich freikommt! Dafür ist er sogar bereit, seinen jungen Herrn, den ebenso hübschen wie einfältigen Hero, mit der jungfräulichen Kurtisane Philia aus dem benachbarten Freudenhaus zusammenzubringen. Diese ist jedoch bereits dem berühmten Krieger Miles Gloriosus versprochen, und auch Heros Eltern Domina und Senex sind von der Liaison alles andere als begeistert. Um Miles loszuwerden, erfindet Pseudolus eine schlimme Seuche, der die hübsche Philia leider zum Opfer gefallen sei, und erpresst Haussklave Hysterium, die tote Schönheit darzustellen. Doch dann will Miles den Schleier der Braut lüften, um ihr einen letzten Kuss auf die roten Lippen zu drücken …

Das Musical – eine der lustigsten Musicalkomödien überhaupt – mit der Musik des amerikanischen Musiktheater-Papstes Stephen Sondheim und einem Buch u. a. von Larry Gelbart (Autor des TV-Serienklassikers M*A*S*H) parodiert Sandalen- und Monumentalfilme und greift auf Stoffe und Figuren des römischen Komödiendichters Plautus zurück.


Besetzung

Senex, ein alter Mann
Klaus Brantzen
Domina, seine Gattin
Sanne Mieloo
Hero, sein Sohn
Lukas Sandmann
Hysterium, Sklave des Senex und der Domina
Gernot Romic
Pseudolus, Sklave des Hero
David Arnsperger
Erronius, ein alter Mann
William Mason
Miles Gloriosus, ein großer Hauptmann
Christian Fröhlich
Lycus, Kurtisanenhändler
Karsten Kenzel
Philia, eine Jungfrau
Hanna Kastner
Der Chor
Daniela Dett
Celina dos Santos
Lynsey Thurgar
Tintinabula
Timo Radünz
Panacea
Hannah Moana Paul
Die Geminae, Zwillinge
Yuri Yoshimura
Beate Chui
Vibrata
Brittany Young
Gymnasia
Maria Gschwandtner

Bruckner Orchester Linz