fakeimg
laut_header_L.jpg
Extrem laut und unglaublich nah
Kammerspiele
Dienstag, 02. Juli 2019 Karten
Play
der_wald_header_L.jpg
Der Wald
Schauspielhaus
Donnerstag, 04. Juli 2019 Karten
Play
header_l.jpg
Einsame Menschen
Kammerspiele
Freitag, 05. Juli 2019 Karten
Play
news.jpg

Ein psychologisches Kammerspiel von Gerhart Hauptmann

Der Wissenschaftler Johannes Vockerat steckt in der Krise. Mit seiner akademischen Arbeit kommt er nicht voran. Seine Frau Käthe, die gerade den gemeinsamen Sohn zur Welt gebracht hat, empfindet er nicht als Hilfe. Als die junge Studentin Anna Mahr in sein Leben tritt, verändert sich alles ... Ein Kaleidoskop menschlicher Paarbeziehungen zwischen Ehe und Selbstentfaltung, gesellschaftlichen Zwängen und individueller Freiheit. Regie führt Christoph Diem, der bereits vor zwei Jahren Ibsens Ein Volksfeind in Linz inszeniert hat.
18. Mai bis 6. Juli 2019 | Kammerspiele
Mehr

der_wald_3.jpg

Inszeniert von Schauspieldirektor Stephan Suschke

Ein Klassiker der russischen Komödie: Tief in der Provinz leben die Gutsbesitzer ganz nach ihrem Gusto. Raissa Pawlowna verjubelt ihr Vermögen, um die Männer anzulocken. Eines Tages taucht ihr lang verschollener Cousin, ein hoher Offizier, auf, der das Treiben auf dem Stammsitz der Familie missbilligt. In Wahrheit ist er allerdings ein Schauspieler, und das ist erst der Anfang der Komödie. Es inszeniert Schauspieldirektor Stephan Suschke.
3. Mai bis 4. Juli 2019 | Schauspielhaus
Mehr

jt_laut_4203.png

Eine Heldenreise der etwas anderen Art

Oskars Vater ist bei den Anschlägen von 9/11 ums Leben gekommen. Seitdem wird er von seinem Sohn schmerzlich vermisst. Unter den Sachen des Vaters findet Oskar einen geheimnisvollen Umschlag mit einem Schlüssel darin und begibt sich auf eine abenteuerliche Spurensuche nach dem passenden Schloss. Eine Heldenreise der etwas anderen Art – voller skurriler, liebenswerter, komischer und aufregender Begegnungen in der Großstadt New York.
12. April bis 2. Juli 2019 | Kammerspiele
Mehr

frerk_news.jpg

Frerk, du Zwerg! Ein heiter-turbulentes Theatererlebnis

In der Schule ist Frerk ein Außenseiter. Er träumt von einem großen zotteligen Wolfshund, denn mit dem an seiner Seite könnte er es endlich allen zeigen! Gerade als ein Mitschüler Frerk mal wieder zu Boden drückt, findet er ein seltsames Ei. Kurzerhand nimmt er es mit und brütet es – eher unfreiwillig – in seiner Hosentasche aus. Die kleinen Gestalten, die dem Ei entschlüpfen, bringen sein Leben fortan gehörig durcheinander. 2012 wurde Finn-Ole Heinrichs turbulente Geschichte um den kleinen Außenseiter mit dem deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie „Kinderbuch“ ausgezeichnet.
Vorstellungen bis 4. Juli 2019 | Studiobühne Promenade
Mehr

brandner_kasper_news.jpg

Ein vergnügliches Lustspiel von Kurt Wilhelm

Der Tod klopft beim Brandner Kaspar an, aber der Brandner, Kleinbauer und Schlosser, hat noch einiges zu erledigen, er hat noch keine Zeit mit dem Tod mitzugehen. Und so überlistet er den „Boanlkramer“ mit Kirschgeist und Kartenspiel und gewinnt eine Frist von 18 Jahren. Als anstatt seiner die Mariedl verunglückt, verändert sich die Lebenssituation … Ein vergnügliches Lustspiel übers Lieben und Wildern, übers Leben und Sterben – mit Ausblick auf den oberösterreichischen Himmel.
Wiederaufnahme am 13. November 2019 | Kammerspiele
Mehr

Heute

Spielzeit 2019/2020



"Bekenntnisse"

Das neue Jahresheft der Spielzeit 2019/2020


DOWNLOAD