fakeimg
jt_flucht.jpg
Flucht
Kammerspiele
Dienstag, 27. Juni 2017 Karten
jt_farm.jpg
Die Farm der Tiere
u\hof:
Donnerstag, 06. Juli 2017 Karten
Play
raeuber.jpg
Junger Klassiker – Die Räuber Short Cuts
u\hof:
Mittwoch, 05. Juli 2017 Karten
Play
brueder.jpg
Ich rufe meine Brüder
u\hof:
Dienstag, 04. Juli 2017 Karten
Play

Die Sparte u\hof: wird zum JUNGEN THEATER – der Inhalt bleibt Theater speziell (aber nicht nur) für Kinder und Jugendliche, die Lust auf spannende Inszenierungen quer durch die (Theater-)Literatur haben: Stücke für den theatralen Erstkontakt oder für vertiefende Liebesbeziehungen zwischen Zuschauer und Bühne. Und weiterhin gilt natürlich für alle Sparten und auch für die Konzerte des Bruckner Orchesters: Wir freuen uns über junges Publikum! Ob mit der Schulklasse, der Familie oder den besten Freunden – für jeden ist in unserem vielfältigen und packenden Programm das Richtige dabei!



flucht_news.jpg

Theaterstück nach dem gleichnamigen Buch von Niki Glattauer und Verena Hochleitner

Als es keinen Strom und kein fließendes Wasser mehr gibt, beschließen die Eltern von Daniel und Suzie ihre Sachen zu packen und mit den beiden Kindern zu flüchten. In ihrem eigenen Land sehen sie keine Zukunft mehr für die Familie. Mit einem Boot wollen sie über das Meer und in einem fremden Land Zuflucht suchen. Doch was wird sie dort erwarten? Erzählt wird die berührende Geschichte der Reise ins Ungewisse von der Katze E.T., die – nicht zuletzt wegen ihrer sieben Leben – auch mit an Bord darf. Mehr

schaexpir_2017.jpg

Theaterfestival für junges Publikum 2017

„Wie wollen wir zusammen leben?“ lautet das Motto des heurigen SCHÄXPIR Theaterfestivals in Linz. Maas theater en dans (NL) eröffnen das Festival mit ihrem energetischen Tanzstück LOVE am 22. Juni in den Kammerspielen. Das Junge Theater des Landestheaters Linz steuert die Uraufführung FLUCHT bei. Man darf sich auf ein dichtes Programm mit insgesamt 35 Produktionen aus sieben Ländern freuen. Für alle ab 2 Jahren!
www.schaexpir.at
SCHÄXPIR Theaterfestival für junges Publikum | 22. Juni - 1. Juli 2017

brueder.jpg

Ein Stück von Jonas Hassen Khemiri für alle ab 15 Jahren

Die Explosion einer Autobombe mitten in Stockholm. Mit diesem Knall ändert sich alles für Amor. Amor ist ein junger muslimischer Mann, einer von vielen, eigentlich unauffällig. Doch seit dem Anschlag fühlt er sich beobachtet, überall wittert er potenzielle Verfolger, er fühlt sich enttarnt. Er warnt seine „Brüder“, sich unauffällig zu verhalten. Und ganz langsam verschwimmen die Konturen von tatsächlicher Schuld und gesellschaftlichen Vorurteilen. Mehr

news_circus_akademie.jpg

Workshops für Kinder und Jugendliche mit Künstlern des Kanadischen Cirque Éloize

Von 13. bis 30. Juli 2017 ist der Kanadische Zirkus Cirque Éloize mit dem Programm Cirkopolis zu Gast im Musiktheater in Linz. Das verspricht Entertainment auf höchstem Niveau! Bereits einige Tage vor der Premiere, von 3. bis 6. Juli 2017, haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, diese Ausnahmekünstler des Cirque Éloize hautnah bei Workshops zu erleben, wo spielerisch die Basics für Artistik erlernt werden können. Spaß garantiert! Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.
Circus Akademie | 3. - 6. Juli 2017 | HauptFoyer Musiktheater
Mehr

pk_spielzeit.jpg

Die Spielzeit 2017/2018 wurde präsentiert

Das Landestheater Linz widmet sich in seiner kommenden Spielzeit der Jugend und zeigt 37 Neuproduktionen − darunter fünf Uraufführungen, sechs Österreichische Erstaufführungen und eine Deutschsprachige Erstaufführung. Hinzu kommen noch sechs Wiederaufnahmen. Wir bieten ihnen 63 unterschiedliche Abonnements an, darunter finden sich vier neue Abonnements: ein neues Opern-Abo, Musical-Abo, Schauspielhaus-Abo und ein Kleines Konzert- und Opern-Abo.
Karten und Abonnements für die Spielzeit 2017/2018 sind ab sofort erhältlich.
DOWNLOAD JAHRESHEFT 2017/2018

raeuber_3.jpg

Friedrich Schillers 'Die Räuber' in 70 Minuten

Die künstlerische Leiterin der Sparte „Junges Theater“, Nele Neitzke, hat Friedrich Schillers erstes veröffentlichtes Drama auf 70 Minuten gekürzt. Es ist Nele Neitzkes erste Regiearbeit am Landestheater Linz. Lüge, Verrat und Eifersucht, schöne Frauen, die große Liebe und der Tod – Schillers Drama liefert reichlich Stoff für einen turbulenten Theaterabend. Die Räuber und Schlossbewohner sind bereit für ein Publikum zwischen 13 und 99 Jahren. Mehr

jt_farm_6312.jpg

Ein Paradestück rund um Manipulation, Intrigen und Unterdrückung. Ab 13 Jahren

Mit George Orwells Klassiker Die Farm der Tiere eröffnet die Sparte „Junges Theater“ mit einem neuen Ensemble und neuem Team unter der künstlerischen Leitung von Nele Neitzke die Saison. Die Regisseurin Swaantje Lena Kleff vertraut auf die „Stärke der Geschichte. Es ist ein zeitloser Text um eine Machtelite, die sich auf Kosten anderer bereichert.“ In bis zu zwölf verschiedene Rollen schlüpfen die vier jungen Schauspieler – vom Jungschwein in die Henne, zum Bauern und wieder zurück. „Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.“ Mehr

ghost_news.jpg

Die Linzer Musicalsparte weiter auf Erfolgskurs

1990 begeisterte der Film eine ganze Generation. Seit 2011 erobert die Musicaladaption die Bühnen der Welt. In Linz ist das Musical als Deutschsprachige Erstaufführung mit Riccardo Greco als Sam, Anaïs Lueken als Molly, Ana Milva Gomes als Oda Mae Brown und Peter Lewys Preston als Sams bester Freund Carl zu sehen. Das Landestheater Linz präsentiert in Zusammenarbeit mit Stage Entertainment mit besonderer Genehmigung von Colin Ingram und Hello Entertainment die Deutschsprachige Erstaufführung. Mehr

monde_2.jpg

Premiere: Joseph Haydns „Die Welt auf dem Monde“

Joseph Haydns komische Oper Die Welt auf dem Monde ist ein turbulenter Spaß, eingebettet in die einnehmend-lebhafte und im besten Sinne gefällige Musik der Wiener Klassik! Der Titel gibt den Coup der Handlung bereits vor: Dem unkooperativen großen Bruder spielen seine beiden kleinen Schwestern, gemeinsam mit ihren Liebhabern, eine inszenierte Mondlandung vor … Erstmals präsentiert sich das Ensemble des Oberösterreichischen Opernstudios gemeinsam und in voller Stärke im Rahmen einer szenischen Produktion! Mehr

Heute

Neue Welten



Wir freuen uns auf Euch und Sie und eine tolle Spielzeit – lasst uns gemeinsam NEUE WELTEN entdecken!
THEATERPÄDAGOGIK 2016/2017