fakeimg
krieg_der_welten.jpg
Junger Klassiker - Krieg der Welten Short Cuts
Studiobühne
Montag, 31. Dezember 2018 Karten
Play
Extrem_laut_header.jpg
Extrem laut und unglaublich nah
Kammerspiele
Freitag, 12. April 2019 Karten
jt_peterchen_header.jpg
Peterchens Mondfahrt
Kammerspiele
Dienstag, 18. Dezember 2018 Karten
Play
frerk_header_l.jpg
Frerk, du Zwerg!
Studiobühne
Samstag, 22. Dezember 2018 Karten
Noah_header.jpg
Noah und der grosse Regen
Studiobühne
Mittwoch, 26. Dezember 2018 Karten
Zauberer_von_Oz_header.jpg
Der Zauberer von Oz
Kammerspiele
Samstag, 12. Jänner 2019 Karten

Theater für Junges Publikum feiert sein 20-jähriges Spartenjubiläum!

Gegründet unter dem Namen u\hof: und seit einiger Zeit firmierend unter dem Namen JUNGES THEATER werden in dieser zweitjüngsten Sparte des Landestheaters seit Anbeginn engagierte, spannende, humorvolle, ernsthafte, bejubelte und auch streitbare Inszenierungen für ein Publikum von Kindesbeinen an entwickelt. Parallel entwickelte sich (und entwickelt sich immer weiter) ein facettenreiches und stark frequentiertes Vermittlungsprogramm vom Einführungsworkshop zum Nachgespräch, vom Kurzprojekt zum Spielclub. - All das ist nur möglich, weil die jungen (und älteren) Zuschauer sich zu unser aller Freude immer wieder gern mitnehmen lassen auf all die unterschiedlichen Reisen in fremde und (vermeintlich) bekannte Welten, die Spielzeit für Spielzeit eigens für sie erfunden werden.

Zeit also, Danke zu sagen. Danke für 20 Jahre voller Staunen. Danke für 20 Jahre leuchtende Augen. Danke für 20 Jahre voller lebhafter Diskussionen. Danke für 20 Jahre schönsten Applaus. Wir freuen uns auf die nächsten 20 – Lasst uns gemeinsam die Welt aus den Fugen heben. Oder sie gemeinsam wieder in die Fuge setzen. Auf eine gemeinsame Zukunft, die jetzt beginnt! - Willkommen in der neuen Spielzeit!


P.S.: Weil auch in den anderen Sparten junges Publikum mehr als willkommen ist, finden Sie hier natürlich auch unsere Altersempfehlungen für alle weiteren Inszenierungen. Außerdem gibt es tolle neue Angebote wie die günstigen Kontingente für junge Menschen im Abendspielplan!


adventlesungen_2018.jpg

Adventlesungen

Draußen ist es kalt, der erste Schnee, überall duftet es nach Keksen und Lebkuchen, Weihnachten ist nicht mehr weit! Zeit also, sich Zeit zu nehmen: Zeit für die Familie, Zeit für einander, Zeit für Geschichten. An den vier Adventssonntagen präsentiert das JUNGE THEATER vier vorweihnachtliche Lesungen für alle ab sechs Jahren, um sich gemeinsam auf die schönste Zeit des Jahres einzustimmen!

Es lesen Martin Brunnemann, Steven Cloos und Intendant Hermann Schneider.
16. und 23. Dezember 2018, 11.00 Uhr | Unteres Vestibül Kammerspiele
Mehr

frerk_news.jpg

Frerk, du Zwerg! Ein heiter-turbulentes Theatererlebnis für alle ab acht Jahren.

In der Schule ist Frerk ein Außenseiter. Er träumt von einem großen zotteligen Wolfshund, denn mit dem an seiner Seite könnte er es endlich allen zeigen! Gerade als ein Mitschüler Frerk mal wieder zu Boden drückt, findet er ein seltsames Ei. Kurzerhand nimmt er es mit und brütet es – eher unfreiwillig – in seiner Hosentasche aus. Die kleinen Gestalten, die dem Ei entschlüpfen, bringen sein Leben fortan gehörig durcheinander. 2012 wurde Finn-Ole Heinrichs turbulente Geschichte um den kleinen Außenseiter mit dem deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie „Kinderbuch“ ausgezeichnet.
17. November 2018 bis 4. Juli 2019 | Studiobühne Promenade
Mehr

jt_peterchen_news.jpg

Der Kinderklassiker „Peterchens Mondfahrt“ feiert Premiere

Seit Generationen fehlt allen Sumsemännern das sechste Käferbeinchen, denn das wurde vor langer Zeit von einem Holzdieb abgeschlagen und samt seinem Räuber auf den Mond verbannt. Für die Reise zum Mond braucht Herr Sumsemann die Hilfe zweier Kinder. Peterchen und Anneliese sind sofort bereit, den Käfer auf die abenteuerliche Expedition zu begleiten. Auf ihrem Weg zum Mond treffen die drei auf magische Gestalten wie den Sandmann und die Nachtfee, lassen sich vom Weihnachtsmann mit Süßigkeiten beschenken und schließen Freundschaft mit ihren Glückssternen.
11. November bis 26. Dezember 2018  | Kammerspiele
Mehr

krieg_der_welten_news.jpg

Live-Hörspiel nach H. G. Wells

Wer hätte gedacht, dass die Menschen von extraterrestrischen Intelligenzen beobachtet werden? Wer hätte gedacht, dass diese Intelligenzen größer und bedeutender als die Menschen sind? Wer hätte gedacht, dass sie der Menschheit feindlich begegnen? Dass sie die Erde für sich allein haben möchten? Die Marsianer kommen! Die Welt, wie wir sie kennen, steht am Abgrund! Mit seinem Roman Krieg der Welten schuf H. G. Wells einen Klassiker und Wegbereiter der Science-Fiction-Literatur.
21. September 2018 bis 3. Juni 2019 | Studiobühne Promenade
Mehr

linzliebtseintheater.png

Die Stadt Linz steigt aus dem Theatervertrag aus: Das Land Oberösterreich übernimmt den Ausfall

Die Stadt Linz hat in der Gemeinderatssitzung am 6. Dezember mit den Stimmen der SPÖ und FPÖ beschlossen, den Theatervertrag zwischen Stadt und Land aufzukündigen. Am 7. Dezember hat Landeshauptmann Thomas Stelzer mitgeteilt, dass das Land für die kommende Spielzeit 2019/2020 zur Gänze die Kostenübernahme für den Ausfall, der durch die Kündigung des Theatervertrages durch die Stadt Linz entstanden ist, übernehmen wird!
An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Ihnen, verehrtes Publikum, für die großartige Unterstützung bedanken. Danke für 21.603 Unterschriften! #LINZLIEBTSEINTHEATER

Stella_18.jpg

STELLA18* Darstellender.Kunst.Preis

Der STELLA*-Darstellender.Kunst.Preis ist österreichweit die einzige Auszeichnung für herausragende Leistungen im Theater und Tanz für junges Publikum. Von der ASSITEJ Austria 2007 ins Leben gerufen, ist er ein zentraler Impuls, um auf die Qualität und Vielfalt der österreichischen Tanz- und Theaterszene für junges Publikum aufmerksam zu machen. Insgesamt wurden zwischen September 2017 und Juli 2018 rund 120 Produktionen von der vierköpfigen Jury wahrgenommen, besucht und bewertet.

Die Preisverleihung fand am 20. Oktober im Landestheater Niederösterreich St. Pölten statt. Carola Volles hat dort für ihre Ausstattung in Wunderland! am Landestheater Linz einen STELLA geholt. Wir gratulieren Carola Volles und unseren Werkstätten und sind überglücklich über diese Auszeichnung für die beste Ausstattung!


Noah_news.jpg

Ein kleines Erzähltheater über eine große Geschichte von Franziska Steiof

Gott gefällt nicht, wie die Menschen mit der Welt umgehen. Deshalb beschließt er, es regnen zu lassen. Dabei hat Gott keinen gewöhnlichen Regen im Sinn: Es soll so viel regnen, dass alles von der Erde heruntergespült wird. Noah, seinem Lieblingsmenschen, gibt Gott den Auftrag, ein riesiges Schiff zu bauen. Dorthin soll er von jeder Tierart ein Paar mitnehmen, doch nicht alle Tiere wollen bereitwillig mit an Bord …Mit einem Augenzwinkern und viel Liebe zu den Figuren wird die alte Geschichte vom großen Regen neu erzählt.
21. September 2018 bis 9. Juni 2019 | Studiobühne Promenade
Mehr

JPH_1819.jpg

Die neue Spielzeit 2018/2019!

Das Landestheater Linz zeigt in der Spielzeit 2018/2019 unter dem Motto WELT AUS DEN FUGEN 40 Neuproduktionen − darunter sieben Uraufführungen, zwei Deutschsprachige Erstaufführungen, eine Europäische und eine Österreichische Erstaufführung. Hinzu kommen noch zwei Wiederaufnahmen.
Download Jahresheft 2018/2019 | zur Programmübersicht

Morgen

Welt aus den Fugen