fakeimg
Schauspielhaus_Foyer_1.Rang_Figuren_Treppe.jpg
Schauspielhaus-und-Kammerspiele_Promenade.jpg
ÖVLT - Karotte - (c) echo medienhaus - iStock.jpeg

18. März 2021

Zum ÖSTERREICHISCHEN VORLESETAG am 18.3. lesen zwei Ensemblemitglieder des Jungen Theaters für Kinder ab sechs und ab neun Jahren Geschichten zum Nachdenken und Träumen. Jede „Vor“-lesung dauert ca. 30 Minuten und wird über die Videokonferenz-Plattform ZOOM stattfinden. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für einen kleinen Plausch.

Am 18. März 2021 um je 10.00 Uhr (für Schulen) und 18.00 Uhr (für Familien).

Die Teilnahme ist kostenlos. Ein Internetzugang und die Installation der ZOOM App sind erforderlich. Kamera und Mikrofon dürfen, besonders zum Gespräch im Anschluss, eingeschaltet werden, sind aber nicht notwendig.

 

Anmeldungen unter: schulbuchungen@landestheater-linz.at

 

#vorlesen21 | https://vorlesetag.eu/


Superstella21_Logo_Rahmen-nominiert (002).jpg

Wir sind dabei

Wir freuen uns wahnsinnig, dass unser Ensemblemitglied Friedrich Eidenberger für den Monolog Junger Klassiker – Faust Short Cuts in der Kategorie „Herausragende Darstellende Leistung“ nominiert ist! Ebenso freuen wir uns über den „Spezialpreis der nationalen Jury: „Für innovative Formate, die über die Bühnen hinausgehen““, den unsere Netzbühnen-Versionen von Junger Klassiker – Faust Short Cuts und Alice im Wunderland erhalten.

Wir gratulieren allen beteiligten Kolleg*innen aus vollem Herzen!

 

Der STELLA-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum ist eine Initiative der ASSITEJ Austria, dem Dachverband der österreichischen Szene für darstellende Kunst für junges Publikum und wird seit 2007 vergeben. Die Preisverleihung findet heuer am 20. Juni 2021 in den Linzer Kammerspielen im Rahmen des SCHÄXPIR Festivals statt.

Alle Nominierungen unter: https://www.assitej.at/2021/03/die-nominierungen-fuer-stella21-stehen-fest/

 

Wer Friedrich Eidenberger und die beiden Inszenierungen sehen möchte, kann dies schon jetzt tun: NETZBÜHNE

Bambi_news.jpg

Verschiebung der Premiere in die Spielzeit 2021/2022

Aufgrund der Covid-19-Pandemie können wir die Produktion Bambi leider erst in der kommenden Spielzeit 2021/2022 herausbringen. Kartenwünsche für Schulgruppen können Sie trotzdem bereits jetzt im Schulbuchungsbüro hinterlegen.
Schulbuchungen | Tel. 0731/76 11-121 | schulbuchungen@landestheater-linz.at
In der STÜCKINFO stellen wir Ihnen einstweilen den Text mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Literaturfonds e.V. vor. Im Rahmen von "Neustart Kultur" fördert der Verein die digitale Veröffentlichung von 100 Stücken, da auch Theaterautor*innen durch die pandemiebedingten Einschränkungen und Verschiebungen mit ihren Werken weniger Publikum erreichen.
Mehr

Netzbuehne_NEWS.jpg

Die neue NETZBÜHNE

Das Junge Theater geht online: Keine Lust mehr darauf zu warten, dass die Publikumssäle wieder geöffnet werden können? Wir auch nicht! Um die Wartezeit zu überbrücken, hat das Junge Theater nun die NETZBÜHNE gestartet! Auf ihr können sowohl unser Junger Klassiker - Faust Short Cuts | 13+, als auch Alice im Wunderland | 6+ als Filmversionen gesehen werden – jederzeit. Das heimische Sofa können wir leider nicht in Theatersessel verwandeln, aber so können wir vielleicht etwas Theaterzauber zugänglich machen, zur Weihnachtszeit, zum Vertreiben des Corona-Blues und einfach zum Genießen!

Mehr

ltl_news.png

Aktuelle Informationen

Aufgrund der angekündigten Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung können aktuell keine Vorstellungen stattfinden.

Bis auf Weiteres bleibt daher unser Kartenservice geschlossen. Sie erreichen uns in dieser Zeit telefonisch und per E-Mail.


KARTENSERVICE | KONTAKT

kassa@landestheater-linz.at

Telefon +43 (0)732/76 11-400

Montag und Dienstag 9.00 – 13.00 Uhr

Mittwoch 14.00 – 18.00 Uhr (samstags, sonn- und feiertags geschlossen)


In diesem Zusammenhang möchten wir Sie gerne wie folgt informieren:

Mehr

FAUST-Short-Cuts_NEWS.jpg

Junger Klassiker – Faust Short Cuts | nach Johann Wolfgang von Goethe

Nie wird hier der Faust gespielt! Das beste Stück aller Zeiten! Und daher besetzt ein schlechtgelaunter junger Mann jetzt das Theater. So lange, bis der Klassiker aufgeführt wird. Und erzählt währenddessen von seinem ersten Erlebnis mit Faust, damals, als er noch ein fast-schon-erwachsener Kinderstatist war. Ein Best-of des ersten Teils der Tragödie – mit einigem Augenzwinkern und viel Nostalgie. 

Mehr

maerchen_news.jpg

Es waren einmal eine Prinzessin, ein junges Mädchen und ein hungriger Wolf ...

Das junge Theater erzählt alte Geschichten – Märchen und kurze Erzählungen – für sein junges (und jung gebliebenes) Publikum. Der Trollspion kann zwar gerade niemanden auf Entdeckungsreise in der Studiobühne mitnehmen, aber dafür sind auf der Facebook-Seite des Jungen Theaters kleine Reisen in die Märchenwelten der Brüder Grimm, Hans Christian Andersens und anderen zu finden. Etwa einmal in der Woche soll eine neue Geschichte dazukommen. Ensemblemitglied Friedrich Eidenberger hat schon so Lust am Märchenerzählen bekommen, dass er sie auch auf einem eigenen YouTube-Kanal hochlädt.
ZU DEN HÖRSPIELEN

LTL Blog

Besuchen Sie uns auf unserem Blog.

LANDESTHEATERLINZ-BLOG.AT