fakeimg
OAK2_Hoehle_header.jpg
Hedda Wagner

Oper am Klavier II - Die Höhle des Mithra

Handlung in einem Akt
Text von der Komponistin
Aus der Reihe „Opernraritäten“ 
Präsentiert von Christoph Blitt (Moderation)

Oper am Klavier
Uraufführung 12.12.2023
Spielstätte BlackBox Lounge Musiktheater
Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Die Linzerin Hedda Wagner (1876 – 1950) lernte ihr musikalisches Handwerk bei Franz Hayböck, der ein Schüler Bruckners war. Ihr Einakter Die Höhle des Mithra aus dem Jahr 1941 wurde bislang nie auf einer Bühne realisiert. Grund genug, dieses Werk, das von der Sehnsucht nach Licht in dunklen Zeiten kündet, in der Reihe „Oper am Klavier“ als konzertante Uraufführung zu präsentieren. Damit und mit weiteren Liedern und Texten Wagners sowie im Gespräch mit der Hedda Wagner-Biografin Christine Schmidhofer möchte „Oper am Klavier“ die Erinnerung an die Linzer Komponistin, Schriftstellerin, Sozialistin, Heimatforscherin und Frauenrechtlerin hochhalten.

Musikalische Leitung und Klavier Jinie Ka
Projektleitung, Dramaturgie und Moderation Christoph Blitt

AUSGEWÄHLTE GEDICHTE UND TEXTE
VON HEDDA WAGNER

Sopran
 (Vier ausgewählte Lieder) Gotho Griesmeier
Lesung Angela Waidmann


DIE HÖHLE DES MITHRA

Segoveso Martin Achrainer
Friediger Jonathan Hartzendorf
Petra Gotho Griesmeier