fakeimg
Schauspielhaus_02.jpg
Ray Cooney

Außer Kontrolle

Ein Schwank
Deutsch von Nick Walsh

Schauspiel
Premiere 03.12.2011
Spielstätte

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Für einen Politiker ist es nicht immer einfach, sein Liebesleben zu organisieren. – Fragen Sie mal Bill Clinton und Silvio Berlusconi!
Anstatt sich in der dringenden Nachtsitzung des Parlaments mit der Zukunft seines Landes zu beschäftigen, kümmert sich Minister Richard
Willey lieber um die Vertiefung seines außerehelichen Liebeslebens mit Jane, der Sekretärin seines politischen Gegners. Die beiden treffen sich im Hotel, um ungestört eine Nacht voller Leidenschaft zu verbringen.
Doch was sie in ihrer Suite finden, ist eine Leiche. Die Situation gerät mehr und mehr außer Kontrolle, denn aus jedem Problem, das
Richards eilig hinzugerufener Sekretär George Pigden löst, entstehen zwei bis fünf neue. Verschleierung und das Vorspiegeln falscher Tatsachen gehören zwar zum politischen Handwerkszeug, aber das Auftauchen des Ehemanns der Geliebten, der Ehefrau Richards und einer liebeshungrigen Pflegeschwester verlangt dann doch einfallsreiche und außergewöhnliche Maßnahmen, soll der Skandal verhindert werden – denn Rücktritt ist keine Option. Alle Betroffenen werden immer mehr
in das Lügengebäude verstrickt, so dass ihnen eigentlich nur eines übrig bleibt: die Geschichte zu glauben!
Der 1932 in London geborene Dramatiker Ray Cooney ist auch bekannt als der „Meister der Farce“. Außer Kontrolle ist nicht nur eine aberwitzige Komödie, sondern auch eine ironisch-bissige Satire auf einen Politiker, der die Kontrolle verliert und seine Immunität mit hohen Trinkgeldern erkauft. Die Uraufführung fand 1990 am Shaftesbury Theatre in London statt, und im darauffolgenden Jahr wurde Cooneys Erfolgsstück zur besten englischen Komödie gekürt.


Besetzung

Richard Willey
Lutz Zeidler
Ein Manager
Manuel Klein
Ein Kellner
Thomas Kasten
Jane Worthington
Jenny Weichert
Ein Körper
Björn Büchner
George Pigden
Klaus Köhler
Ronnie Worthington
Georg Bonn
Pamela Willey
Katharina Hofmann
Gladys Foster
Bettina Buchholz