fakeimg
musac_3Advent_banner.jpg

Carol | Dritter Advent - Veni Emmanuel!

Anna Aigner, Violoncello 

Linzer Jeunesse Chor

Nora Mayer, Sopran

Doris Fischer, Blockflöte 

Wolfgang Mayrhofer und Christian Schreiberhuber, Leitung


Das Konzert kann leider nicht wie geplant stattfinden und nicht nachgeholt werden.

Weitere Infos unter musicasacra.at

Musica Sacra
12.12.2021
Spielstätte MINORITENKIRCHE

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

„Veni Emmanuel“ in Sätzen von Zoltán Kodály, Jan Åke Hillerud und Michael Bojesen
Hugo Distler Maria durch ein Dornwald ging
Benjamin Britten A Hymn to the Virgin, für Doppelchor
Franz Biebl Ave Maria, Fassung für 7-stimmigen gemischten Chor
James MacMillan O radiant dawn
Ola Gjeilo Spotless rose 
u. a.
Johann Sebastian Bach Sätze aus den Suiten I-VI für Violoncello solo BWV 1007-1012

Gaude, gaude, Emmanuel!

In seinem Adventskonzert am „Gaudete-Sonntag“ widmet sich der Linzer Jeunesse Chor in besonderer Weise der Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Den roten Faden im Ablauf bilden dabei verschiedene Bearbeitungen des alten Adventsliedes „Veni Emmanuel“, das die Bedeutung des Erscheinens Christi auf Erden zur Sprache und in seinem Refrain „Gaude, gaude“ die Vorfreude zum Ausdruck bringt. Weitere Chorwerke aus dem frühen Barock und aus neuerer Zeit, die einerseits die kraftvolle Symbolik des Adventliedes aufgreifen und andererseits die Gottesmutter Maria besingen,  ergänzen das Programm ebenso, wie einzelne Sätze aus den Suiten für Violoncello solo von J.S. Bach, gespielt von der jungen Cellistin Anna Aigner.