fakeimg
Haeusler_Helmuth_header.jpg
Lot Vekemans

Judas

Monolog mit Helmuth Häusler

Schauspiel
Premiere 18.06.2020
Spielstätte Kammerspiele
Dauer 01 Std. 10 min.
Pause - Keine Pause -

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Wer war Judas wirklich? In dem Stück der flämischen Autorin Lot Vekemans kann Judas seine Geschichte aus eigener Sicht vortragen – seine Wut, Enttäuschung und Sehnsüchte zum Ausdruck bringen, ohne die Verantwortung für sein Handeln abzustreiten. Ist es ein Schuldbekenntnis oder eine raffinierte Verteidigungsrede? Helmuth Häusler lädt als Judas ein, sich die Beweggründe des „Sündenbocks“ für sein Handeln genauer anzuschauen.