fakeimg
Gansch_Brasileto_neu_header.jpg

Stücke

Spielzeit 2024/2025
Spielzeit 2023/2024

Stücksuche

Thomas Gansch & ALEGRE CORRÊA

„Brasileto"

Gastspiel

Gastspiele
20.06.2024
Spielstätte Großer Saal Musiktheater

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Alegre Corrêa ist hierzulande wahrlich kein Unbekannter. Der Grammy-Preisträger lebte jahrelang in Wien und führte als Speerspitze der brasilianischen Community viele Musikerinnen und Musiker in die heimische Szene ein. Izabel Padovani, Ronaldo Saggiorato und Endrigo Bettega sind drei der außergewöhnlichsten Vertreter dieser hochmusikalischen Zunft, mit denen zu spielen mir damals vergönnt war. Seit ihrer Abreise zurück in die Heimat vermisse ich diese Musikgiganten schmerzlich. Deshalb möchte ich sie wieder über den Atlantik holen und gemeinsam mit ihnen und dem unfassbaren, aus Chile stammenden Hornisten Matias Ignacio Piñeira eine Südamerikanisch-Wiener Band anführen, die mit allen Wassern gewaschen ist und das Publikum begeistern wird.

 

Brasileto nennt man eine musikalische Form mit einer bestimmten Akkordfolge, die in der brasilianischen Musik zigfach vorkommt. Unter uns Musikern sagt man dazu auch Brasil Blues. Unter diesem Titel werde ich gemeinsam mit alten und neuen Freundinnen aus Lateinamerika ein exklusives Programm zusammenstellen, das es der Zuhörerschaft so schwer wie möglich machen soll, stillzusitzen.

(Thomas Gansch)

 

Thomas Gansch (tromp) 

Alegre Corrêa (guit/voc/perc)

Izabel Padovani (voc)

Ronaldo Saggiorato (b) 

Endrigo Bettega (dm)

Florian Trübsbach (sax)