fakeimg
fledermaus_header-front_2.jpg
Die Fledermaus
Grosser Saal Musiktheater
Play
1440x674_RH_Startseitenbanner Desktop.jpg
Robin Hood - Das Musical
Grosser Saal Musiktheater
Play
la_juive-header-front.jpg
La Juive
Grosser Saal Musiktheater
SOR_header-front_2.jpg
School of Rock
Grosser Saal Musiktheater
Play
tootsie_header-front.jpg
Tootsie
Grosser Saal Musiktheater
Play
romeo_julia_header_front_2.jpg
Romeo und Julia
Grosser Saal Musiktheater
Play

Aktuelles


zinnsoldat_news_4.jpg

DER ZINNSOLDAT UND DIE PAPIERTÄNZERIN | 6+

Von Roland Schimmelpfennig, frei nach dem Märchen „Der standhafte Zinnsoldat“ von Hans Christian Andersen

Zwei Spielzeuge sind aus dem Fenster des Kinderzimmers gefallen: Der Zinnsoldat stürzt nach unten auf den Gehsteig, die Papiertänzerin wird durch einen Windstoß in die Lüfte getragen. Für beide beginnt eine rastlose, aufregende Reise durch Wolken und Kanäle, durch Mägen und Schnäbel. Wo werden sie schlussendlich ankommen? Auch davon berichtet diese Neufassung von Hans Christian Andersens Kunstmärchen über eine abenteuerliche Irrfahrt voller Gefahren und Wunder.
Premiere | 23. Februar 2024 | Studiobühne
Mehr

Tom-auf-dem-Lande_Oehl_news.jpg

SCHAUSPIELPREMIERE: TOM AUF DEM LANDE

Theaterstück von Michel Marc Bouchard | Mit Ariel Oehl

Tom fährt aus der Metropole zur Beerdigung seines Lebenspartners aufs Land. Dessen Mutter wusste nichts von der Homosexualität ihres jüngeren Sohnes. Aber der ältere Bruder Francis kennt die Wahrheit und reißt Tom mit sich in einen gefährlichen Strudel aus Lügen, Gewalt und Trauer. Bei Sara Ostertags vierter Inszenierung am Landestheater Linz wird neben Ensemblemitgliedern der bekannte Musiker Ariel Oehl live auf der Bühne stehen.
Premiere | 24. Februar 2024 | Kammerspiele
Mehr

koeniginnen_news_2.jpg

„EINFACH KÖNIGLICH! DIESES MUSICAL VERDIENT SICH EINE REISE UM DIE WELT!“

Das Musical „Die Königinnen“ ist ein großer Wurf!

Nach dem vielfach ausgezeichneten Musical Der Hase mit den Bernsteinaugen widmen sich Henry Mason und Thomas Zaufke nun dem Kampf Maria Stuarts und Elisabeths I. um die englische Krone. In dem historischen Musicalthriller werden die schicksalhaft miteinander verwobenen Biografien der Großkusinen, die einander persönlich nie begegnet sind, kaleidoskopartig nachgezeichnet. „Ein spannendes Historiendrama! Grandiose Leistungen!“ Kronen Zeitung
Jetzt im Musiktheater
Mehr

memoryhouse_news_3.jpg

MEMORYHOUSE

Ein atmosphärischer, großartig getanzter Abend mit TANZ LINZ!

In Memoryhouse erforscht der mehrfach preisgekrönte Choreograf Maciej Kuźmiński die Themen Erinnerung, Schicksal und Geschichte. Was prägt uns, was nehmen wir aus unserer Vergangenheit mit? Von der Inspiration der Skate-Kultur, die sich in den 1960er-Jahren aus der Erfahrung einer langen Trockenzeit in Kalifornien formierte, bis zum Mythos von Sisyphos und der Philosophie von Gillez Deleuze. „Linzer Höhenflug! Begeisterter Applaus!“ Der Standard
Jetzt im Schauspielhaus
Mehr

prinzessin_news.jpg

DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE

Der Märchenklassiker von Hans Christian Andersen als Kinderoper | 6+

Der Prinz hat jegliches Interesse an der ihm aufgezwungenen Brautschau verloren; das Königreich ist dem Untergang geweiht; Panik im Hofstaat! Es wird noch schlimmer, als der Prinz sich in eine Frau verliebt, deren Behauptung, eine Prinzessin zu sein, nicht getraut wird. Wie überprüft man ihre adelige Herkunft? Der Amme kommt die rettende Idee: Eine Erbse unter einem Matratzenturm wird zum Prüfstein für die Zukunft des Reiches. Wohl bekomm’s!
Jetzt in der BlackBox Musiktheater
Mehr

barbier_news.jpg

SCHWUNGVOLL UND KOMISCH IM BESTEN SINN!

„Il barbiere di Siviglia“ – Ein rundum gelungener Opernabend!

Die Geschichte, wie der umtriebige Barbier Figaro versucht, dem Grafen Almaviva dabei zu helfen, die schöne Rosina ihrem ältlichen Vormund Bartolo auszuspannen, gehört zu den beliebtesten komischen Stoffen der Theatergeschichte. Ausgedacht hat sie sich Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais. 1816 kam Rossinis Opernversion des Barbiere auf die Bühne, die mit ihrer Brillanz und ihrer Rasanz die Turbulenzen der literarischen Vorlage nochmals erhöht. „Musikalisch brillant!“ OÖNachrichten
Jetzt im Musiktheater
Mehr

konrad_news.jpg

KURZWEILIGE, HUMORVOLLE ERMUTIGUNG ZUR GESUNDEN ANARCHIE!

„Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ in den Kammerspielen

Konrad wurde als „perfektes Kind“ Frau Berti Bartolotti unerwartet in einer Konservenbüchse zugestellt. Doch warum ist er so brav? Und warum glaubt ihr Freund Egon, jetzt der Vater sein zu müssen? Kann ihn das Nachbarskind Kitti vor seinen Mitschüler:innen beschützen? Und wer erzieht hier eigentlich wen – und vor allem, wie? Christine Nöstlingers Anleitung zum frech sein ist wunderbar anarchisch und allen zu empfehlen! „Sehenswerter Theaterspaß!“ Kronen Zeitung
Jetzt in den Kammerspielen
Mehr

David_Boesch_c_Joerg_Krauthoefer.jpg

David Bösch wird neuer Schauspieldirektor

David Bösch wird die Schauspielleitung am Landestheater Linz ab Beginn der Spielzeit 2024/2025 übernehmen. Sein Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren bis Ende der Spielzeit 2028/2029.

„Ich bedanke mich sehr bei dem Landestheater Linz für das Vertrauen in meine Person und in meine Visionen für das Schauspiel. Ich freue mich ausgesprochen auf die Zusammenarbeit mit dem starken und vielseitigen Linzer Schauspielensemble, das Stephan Suschke in den letzten Jahren hier aufgebaut hat. Ebenso aber freue ich mich auch auf die gemeinsame Arbeit mit den technischen und künstlerischen Abteilungen, die ich durch meine Arbeit ‚Fischer Fritz‘ in den Kammerspielen schon kennen und schätzen gelernt habe.“
David Bösch

tootsie_news.jpg

TOOTSIE – BESTE UNTERHALTUNG MIT PFIFFIGEN GAGS!

Der große Broadway-Hit nach dem oscarprämierten Film mit Dustin Hoffman erstmals in Österreich!

Der hoffnungslos erfolglose Schauspieler Michael Dorsey geht in seiner Verzweiflung als Frau kostümiert zum Casting für die Rolle der Amme in einer neuen Musical-Adaption von Romeo und Julia. Als er die Rolle tatsächlich ergattert, fangen die Probleme jedoch erst an. Kann Michael erst als Frau ein besserer Mann werden? – Der Broadway-Hit von 2019 erstmals in Österreich, in der Regie von Ulrich Wiggers (Catch Me If You Can).
Jetzt im Musiktheater
Mehr