fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Balkan Fieber

Sonderveranstaltungen
Spielstätte

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Jazzwa' - Nebojša Krulanović´s Trans Danube Music Orient Express Band versetzt am 9. Juni 2010 das Landestheater Linz in Balkan Fieber. Die Musik des Balkans ist vielfältig und vielschichtig wie die Region selbst, aus diesem riesigen musikalischen Reservoir schöpfen bosnische, kroatische und österreichische Musiker und führen Tradition dort und Moderne hier zusammen. Aus dieser Mischung entsteht ein ganz besonderer Balkan Jazz und Balkan Blues. Brandneue Arrangements für Percussion, Saxophon, Trompete, Violine, Akkordeon, Klavier, Bass und Gesang verleihen Jazzwa' ein unverwechselbares Gesicht. Musiker wie Nebojša Krulanović, Nataša Mirkovic-De Ro oder Gerhard Reiter geben der Musik eine eigene, rhytmisch kraftvolle, lyrische, jazzig humorvolle Note und präsentieren eine Mischung aus Instrumental-, Vokal- und Tanzmusik aus Mazedonien, Bosnien, Serbien, Kroatien, aus der Musik der Roma und bosnischer Sevdalinka, neue Musiker wie Gerd Rahstorfer an der Trompete und dem Flügelhorn und Thomas Mandel am Saxophon beleben den Balkansound.

Besondere Gäste zu diesem Balkan Fieber Festival werden erwartet, Karl M. Sibelius wird mit slowenischen Wurzeln aufwarten, ebenso sein Kollege Vasilij Sotke, dessen russische Seite zu hören sein wird. Aus diesem Balkan Festival soll eine Live CD entstehen, für deren Gelingen die Musiker auf ein tolles Publikum warten, ein Publikum, das die Lust verspürt, tief in die ausgelassene Musik einzutauchen. Für Genießer bedeutet Jazzwa' ein kleines, feines Kaffeekännchen für heißen, intensiven, bittersüßen Kaffee und für Genießer ist Jazzwa' eine kleine feine Bandformation für heißen, intensiven, bittersüßen Balkanjazz.

Besetzung