fakeimg
troendle_corvino.jpg

Jazzlounge | Ángela Tröndle & Pippo Corvino und Robert Riegler Quartett

Präsentiert vom Upper Austrian Jazz Orchestra

Sonderveranstaltungen
15.02.2019
Spielstätte BlackBox Lounge Musiktheater
Dauer 02 Std. 30 min.

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

ÁNGELA TRÖNDLE & PIPPO CORVINO

Anfang des Jahres 2016 entstand aus einer spontanen Inspiration heraus eine neue musikalische Zusammenarbeit, die sich auf sehr ungewöhnliche Weise entwickelte: inspiriert von der Musik Ángela Tröndles kreierte der Gitarrist, Produzent und Komponist Pippo Corvino ein neues Arrangement von einem ihrer Songs und ließ es ihr unbekannterweise online zukommen. Eine mutige Geste, die sich im Endefekt aber als klare Intuition herausstellte, denn die Klangvorstellung der beiden schien sich ähnlicher nicht sein zu können, und die Neu-Fassung des Songs stieß bei Ángela Tröndle von Beginn an auf große Begeisterung. 

 

ROBERT RIEGLER QUARTETT

Robert Riegler wurde 1963 geboren und lebt in Wien. Er ist einer der führenden europäischen E-Bassisten. 2005 stand er im Finale der First International Solo Bass Competition (Myrtle Beach, South Carolina). Zur Zeit unterrichtet er an der Kunstuniversität Graz, sowie am Tiroler Landeskonservatorium. Er arbeitete mit Victor Wooten, Cindy Blackman, Don Alias, Michel Portal, Andy Sheppard, David Gilmore, Victor Lewis, Bobby Previte und vielen anderen zusammen. Von 1997-2003 war er ständiger E-Bassist des Vienna Art Orchestra.