fakeimg
public_viewing_header.jpg

Tristan und Isolde - Public Viewing im grünen Volksgarten

Live-Übertragung aus dem Musiktheater

Eintritt frei!

Sonderveranstaltungen
Spielstätte Vorplatz Musiktheater
Dauer 01 Std. 30 min.

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Zur Feier der Spielzeiteröffnung wird das zur Premiere von Tristan und Isolde ausverkaufte Wohnzimmer der Stadt Linz und des Landes Oberösterreich auch ins Grüne geöffnet. Jeder kann dabei sein, chillen, mitfeiern, Freunde treffen und die Live-Übertragung bei Essen und Trinken im spätsommerlichen Volksgarten genießen. Machen Sie dieses Opernfest unter freiem Himmel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir freuen uns auf Sie!

ab 15.00 Uhr | Ankommen, Einstimmen
Jeder kann dabei sein, chillen, mitfeiern, Freunde treffen und die Live-Übertragung bei Essen und Trinken im spätsommerlichen Volksgarten genießen. Eine köstliche Speisen- und Getränkeauswahl für einen lockeren und entspannten Opernabend im Freien steht für Sie bereit.

17.00 Uhr | Live-Übertragung der Oper Tristan und Isolde  aus dem Großen Saal Musiktheater
Die Originalproduktion der Bayreuther Festspiele von 1993 ist die Eröffnungspremiere der neuen Spielzeit 2018/2019 am Landestheater Linz. Die vieldiskutierte und hochgelobte Inszenierung von Heiner Müller im visionär-weitläufigen Bühnenbild von Erich Wonder und in traumschönen Kostümen des legendären Modeschöpfers Yōhji Yamamoto wird der damalige Regiemitarbeiter, der jetzige Schauspieldirektor Stephan Suschke, wiedererstehen lassen. Erleben Sie das Bruckner Orchester Linz mit Chefdirigent Markus Poschner am Pult eines gigantischen Orchesterapparats.

23.00 Uhr | Premierenfeier
Das Opernfest im Freien endet um 23.00 Uhr. Wir freuen uns darauf, Sie nach Ende der Vorstellung zur Premierenfeier im HauptFoyer des Musiktheaters begrüßen zu dürfen.

Drinnen und draußen – Ein Fest! 
Intendant Hermann Schneider und Direktor Uwe Schmitz-Gielsdorf begrüßen Sie vor Beginn der Live-Übertragung und geben eine kurze Operneinführung. In den Pausen erwarten Sie interessante Interviews und Gespräche mit Chefdirigent Markus Poschner sowie Künstlern des Abends und tragen zu einem rundum stimmungsvollen Opernfesterlebnis bei.

Eintritt frei | Sie haben freie Platzwahl
oder
Tischplätze
Plätze an reservierten Tischen zum stilvollen Genuss des Opernabends bei Essen und Trinken erhalten Sie für je € 20,00. In diesem Preis ist die Einladung zu einem Glas Sekt von DoN enthalten.