fakeimg
la_rosinda.jpg
Francesco Cavalli

La Rosinda

oder die verliebten Zauberinnen

Oper in drei Akten
Text von Giovanni Faustini | In italienischer Sprache mit Übertiteln
Eine Produktion des Oberösterreichischen Opernstudios
Kooperation mit dem Institut für Alte Musik der Anton Bruckner Privatuniversität

Oper
Premiere 16.09.2017
Spielstätte BlackBox Musiktheater
Dauer 02 Std. 50 min.

Termine 2017/2018

Samstag, 23. September 2017
20:00 - 22:50 Uhr
19:30 Uhr Einführung in der BlackBox Lounge
Dienstag, 26. September 2017
20:00 - 22:50 Uhr
19:30 Uhr Einführung in der BlackBox Lounge
Donnerstag, 28. September 2017
20:00 - 22:50 Uhr
19:30 Uhr Einführung in der BlackBox Lounge
Samstag, 30. September 2017
20:00 - 22:50 Uhr
19:30 Uhr Einführung in der BlackBox Lounge
Montag, 02. Oktober 2017
20:00 - 22:50 Uhr
19:30 Uhr Einführung in der BlackBox Lounge

Stückinfo

Der venezianische Komponist Francesco Cavalli komponierte im 17. Jahrhundert Opern, in denen große Emotionen auf derb Schwankhaftes, Liebe auf Hass, Vernunft auf Wahnsinn, Magisches auf Realistisches treffen. Somit sind seine Werke so prall wie das Leben selbst. Das kann man La Rosinda erfahren, wenn zwei verliebte Zauberinnen mit allen Mitteln um denselben Mann kämpfen. Magische Tränke, Riesen, Raserei, Hexen, Zwerge – all dies trägt mit dazu bei, dass sich die Gefühlsverwirrungen von Rosinda, Nerea und Clitofonte zum anteilnehmenden Vergnügen des Publikums immer mehr steigern. 

Bilder

La Rosinda  Isabell Czarnecki, Onur Abaci, Rastislav Lalinsky, Paweł Żołądek © Alexi PelekanosLa Rosinda  Julia Grüter, Xiaoke Hu © Alexi PelekanosLa Rosinda  Nikolai Galkin, Ilia Staple, Fenja Lukas © Alexi PelekanosLa Rosinda  Justus Seeger © Alexi PelekanosLa Rosinda  Gotho Griesmeier, Fenja Lukas, Rastislav Lalinsky © Alexi PelekanosLa Rosinda  Nikolai Galkin, Ilia Staple, Fenja Lukas © Alexi PelekanosLa Rosinda  Xiaoke Hu, Justus Seeger © Alexi PelekanosLa Rosinda  Paweł Żołądek, Fenja Lukas © Alexi PelekanosLa Rosinda  Isabell Czarnecki, Onur Abaci © Alexi PelekanosLa Rosinda  Paweł Żołądek © Alexi PelekanosLa Rosinda  Xiaoke Hu, Justus Seeger, Rastislav Lalinsky © Alexi PelekanosLa Rosinda  Gotho Griesmeier, Julia Grüter, Paweł Żołądek © Alexi PelekanosLa Rosinda  Gotho Griesmeier © Alexi PelekanosLa Rosinda  Fenja Lukas, Xiaoke Hu © Alexi PelekanosLa Rosinda  Xiaoke Hu, Fenja Lukas © Alexi PelekanosLa Rosinda  Fenja Lukas © Alexi PelekanosLa Rosinda  Xiaoke Hu, Julia Grüter © Alexi PelekanosLa Rosinda  Paweł Żołądek, Fenja Lukas © Alexi PelekanosLa Rosinda  Nikolai Galkin © Alexi PelekanosLa Rosinda  Julia Grüter, Justus Seeger © Alexi Pelekanos


Besetzung

Nerea, Königin von Corcira, Geliebte des Clitofonte
Fenja Lukas
Rosinda, Prinzessin von Corinto, geliebt von Thisandro und verliebt in Clitofonte
Julia Grüter
Clitofonte, Fürst von Creta, entflammt für Rosinda
Xiaoke Hu
Rudione, Rosindas Knappe
Rastislav Lalinsky
Thisandro, Fürst von Argo, verratener Liebhaber Rosindas
Justus Seeger
Plutone
Nikolai Galkin
Proserpina
Ilia Staple
Vafrillo, Page der Nerea
Onur Abaci
Cillena, vertraute Hofdame der Nerea
Gotho Griesmeier
Aurilla, Zofe der Nerea
Isabell Czarnecki
Meandro, Magier, Nereas Erzieher
Nikolai Galkin
Amor
Paweł Żołądek