fakeimg
walkuere.jpg
Richard Wagner

Die Walküre

Der Ring des Nibelungen

Ein Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend
Musik und Dichtung von Richard Wagner
In deutscher Sprache mit Übertiteln

Oper
Premiere 22.03.2014
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
Dauer 05 Std. 00 min.

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

„Wie macht' ich den Andren, der nicht mehr ich, und aus sich wirkte, was ich nur will?“ (Wotan) – Siegmund, der mit dem Schwert „Nothung“ ausgestattete Held, könnte als „freier Andrer“ den Ring für Wotan zurückerobern! – Doch im Duell mit Hunding muss Siegmund gegen Wotans Willen (!) fallen, weil Fricka als „Hüterin der Ehe“ sich durchsetzt und den Ehebruch Sieglindes (und den Inzest des Wälsungen-Paares) nicht duldet. Brünnhilde will Siegmund auch dann noch schützen, als Wotan schon von ihm abgerückt ist und wird dafür schwer bestraft …