fakeimg
foyer_3.jpg

Sicherheit für Ihren Theaterbesuch

SICHER IST SICHER | INFORMATIONEN UND MASSNAHMEN FÜR IHREN SICHEREN VORSTELLUNGSBESUCH

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, Sie in allen unseren Häusern persönlich herzlich willkommen heißen zu dürfen!


Damit diese Begegnungen stattfinden können, wollen wir Sie mit den nachfolgenden Informationen auf Ihren Theater- und Konzertbesuch einstellen und vorbereiten, damit Sie einen entspannten, genussvollen und gleichzeitig sicheren Abend bei uns erleben können. Bitte planen Sie für Ihren Besuch auch etwas mehr Zeit als üblich ein und kommen Sie etwas früher zu unseren Vorstellungen. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Mitwirken und Ihr Verständnis dafür!


Ihr Landestheater Linz

das wichtigste auf einen Blick

covid_testresult.png

Die 2-G Regel und die 2-G Plus Regel im Großen Saal Musiktheater

Impfnachweis plus gültiger PCR-Test oder Genesenen-Nachweis plus gültiger PCR-Test


Es gilt bei Vorstellungen im Großen Saal des Musiktheaters die 2-G Plus Regel.

Das Betreten ist nur für Personen mit einem Nachweis einer Impfung (zumindest Zweit- oder Drittimpfung) oder einem Nachweis einer Genesung und in beiden Fällen plus einem zusätzlichen gültigen PCR-Test möglich (Gültigkeit PCR-Test: 72 Stunden).


Bei allen anderen Vorstellungen im Musiktheater (BlackBox, BlackBox Lounge, Orchestersaal, FoyerBühne) und den Spielstätten an der Promenade (Schauspielhaus, Kammerspiele, Studiobühne, Unteres Vestibül) gilt die 2-G Regel (Nachweis einer Impfung oder Genesung; aber kein PCR-Test nötig).


Sollten die entsprechenden Nachweise nicht vorliegen bzw. nicht vorgewiesen werden, darf kein Zutritt gewährt werden.


Sollte das Ergebnis einer PCR-Testung nicht rechtzeitig eingetroffen sein, kann als Ausnahme auch ein Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Es muss aber glaubhaft nachgewiesen werden können, dass der PCR-Test rechtzeitig angestrebt wurde. Der Nachweis kann hierzu in Form der Bestätigung einer rechtzeitigen Terminvereinbarung für den PCR-Test oder der Bestätigung der Abgabe eines Gurgeltests erbracht werden.


Im eigenen Interesse ersuchen wir unser Publikum, frühzeitig einen Termin für eine PCR-Testung zu vereinbaren bzw. einen Gurgeltest rechtzeitig abzugeben, die Auswertung kann 24 Stunden oder länger dauern.

Bei Unsicherheiten, dass das Testergebnis bis zum Theaterbesuch tatsächlich einlangt, empfehlen wir, kurzfristig einen Termin für einen Antigen-Schnelltest (Gültigkeit: 24 Stunden) bei einer befugten Stelle zu vereinbaren und durchführen zu lassen.

Das Ergebnis dieses Tests liegt in der Regel innerhalb eine halben Stunde vor.


Ohne gültigem PCR-Test (oder im Ausnahmefall einer Abgabenbestätigung eines PCR-Test plus einem Antigen-Schnelltest, der maximal 24 Stunden alt ist) ist ein Zutritt in den Großen Saal des Musiktheaters leider ausnahmslos nicht möglich.


Alle näheren Informationen finden Sie unter ooe.oesterreich-testet.at.


Achtung: Ab dem 1. Februar wird die Gültigkeitsdauer der Impfzertifikate verkürzt.

Die erste Impfserie (entweder 2 Impfungen oder Genesung plus 1 Impfung) ist künftig nur noch 180 Tage gültig.

Das Impfzertifikat der Booster-Impfung (3 Impfungen oder Genesung plus 2 Impfungen) ist weiterhin 270 Tage gültig.


Erhebung der Kontaktdaten

Laut Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz ist das Landestheater Linz verpflichtet, Personendaten zum Zwecke der Kontaktpersonennachverfolgung einzuholen, für die Dauer von 28 Tagen vom Zeitpunkt ihrer Erhebung aufzubewahren. Bitte geben Sie das Registrierungsformular bei Betreten der Häuser ab. Sie finden das Formular zum Download hier bzw. kann dies auch vor Ort ausgefüllt werden.


covid_maske.gif

FFP2-Maskenpflicht

Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des gesamten Theaterbesuches verpflichtend, also auch in den Foyers und im Café Volksgarten.

Für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr besteht keine Maskenpflicht, ab dem vollendeten 6. Lebensjahr bis Ende der Schulpflicht bzw. für Schwangere genügt ein Mund-Nasen-Schutz.


covid_kartenkauf_neu.gif

Kartenverkauf

Der Gesetzgeber sieht eine Registrierungspflicht für alle Besucher:innen vor. Karten werden wie bisher nur personalisiert verkauft. Bitte geben Sie Ihre Karten nicht an Dritte weiter.


covid_pausengetraenke.jpg(2)

Pause | Gastronomie

Eine Bewirtung vor der Vorstellung (ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn) und in der Pause ist im Musiktheater möglich.

Bitte reservieren Sie dafür bereits vorab per E-Mail an musiktheater.pause@don.at oder unter der Telefonnummer +43 732 7611-959 (Montag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr) einen Tisch. Ihre Getränke werden vor Ort bar oder mit Karte bezahlt und Sie können Ihr Glas Sekt in Ruhe genießen. Wichtig ist hier nur, dass Sie Ihre Getränke oder Ihren Imbiss ausschließlich auf dem für Sie reservierten Platz konsumieren.


Wir bitten Sie um Verständnis, dass in den Genussfoyers in unseren Häusern an der Promenade aufgrund der aktuellen Vorgaben ab Montag, den 15. November 2021, leider keine Bewirtung vor der Vorstellung und in den Pausen möglich ist!

DIE 2-G-REGEL | Die 2-G Plus Regel | Kinder und Jugendliche



DIE 2-G-REGEL - GeimPft oder genesen


GEIMPFT

Als Nachweis für die Impfung sind entsprechende Nachweise wie ein gültiges Impfzertifikat, ein behördlich anerkannter Impfpass oder eine Impfkarte mitzubringen und vorzulegen. Folgende Fristen bzw. Nachweise gelten im Detail.


Der Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte


(a) Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf und zwischen der Erst- und Zweitimpfung mindestens 14 Tage verstrichen sein müssen.

Achtung: Ab dem 1. Februar wird die Gültigkeitsdauer der Impfzertifikate verkürzt. Die erste Impfserie (entweder 2 Impfungen oder Genesung plus 1 Impfung) ist künftig nur noch 180 Tage gültig.


(b) Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf.

Anmerkung: Impfnachweise über eine Dosis mit Janssen verlieren mit 3. Jänner 2022 ihre Gültigkeit. Daher bedarf es frühestens 14 Tage nach der 1. Dosis eine 2. Dosis, um weiterhin einen gültigen Impfnachweis zu erhalten.


(c) Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf.

Achtung: Ab dem 1. Februar wird die Gültigkeitsdauer der Impfzertifikate verkürzt. Die erste Impfserie (entweder 2 Impfungen oder Genesung plus 1 Impfung) ist künftig nur noch 180 Tage gültig.


(d) Impfung mit einer 3. Dosis: Nach Erhalt einer weiteren Impfung beträgt die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises erneut 270 Tage. Zwischen dieser Impfung und einer Immunisierung, bei der nur eine Impfung vorgesehen ist, müssen mindestens 14 Tage liegen. Bei allen anderen Impfschemata müssen mindestens 120 Tage vergangen sein.


Die Verpflichtung zur Vorlage eines 2-G-Nachweises gilt ebenso nicht für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. In solchen Fällen ist ein Nachweis einer befugten Stelle über einen negativen PCR- Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, zusammen mit einem ärztlichen Attest vorzuweisen.


Nicht geimpfte Schwangere können alle Vorstellungen, bei denen 2-G gilt, mit einem PCR-Test anstelle eines 2-G-Nachweises besuchen.

Dort, wo 2-G Plus gilt (Großer Saal Musiktheater), ersetzt ein PCR-Test ab 11. Jänner 2022 den 2-G-Nachweis leider nicht mehr.



GENESEN

Personen, die bereits eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht haben, können dies mit einem gültigen Genesungszertifikat oder einem Absonderungsbescheid oder einer ärztlichen Bestätigung nachweisen. Der Nachweis einer Genesung ist für 180 Tage gültig.



DIE 2-G plus REGEL - geimpft oder genesen plus PCR-Test

Zusätzlich zu einem Impf- oder Genesenen-Nachweis ist für den Zutritt in beiden Fällen ein gültiger PCR-Test (Gültigkeitsdauer 72 Stunden) vorzulegen. Ein PCR-Test ist auch dann vorgeschrieben, wenn bereits eine dritte Impfung erfolgte.



KINDER UND JUGENDLICHE

Für Kinder bis zum Beginn der Schulpflicht ist kein Nachweis notwendig.


Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter (inkl. 9. Schulstufe) haben mit dem Schul-Ninja-Pass und dem Holiday-Ninja-Pass Zutritt zu allen unseren Vorstellungen. Werden die Testintervalle (3 Tests pro Woche, davon mind. 2 PCR-Tests) eingehalten, gilt der Ninja-Pass auch am Freitag, Samstag und Sonntag bzw. in den Ferien als Nachweis. Beide Pässe sind einem 2-G Plus Nachweis und einem 2-G Nachweis gleichgestellt.

Wir ersuchen Sie daher, bei Kindern im schulpflichtigen Alter idealerweise rechtzeitig einen PCR-Test durchführen zu lassen.

Kann im Einzelfall ein PCR-Test-Nachweis aufgrund einer nicht zeitgerechten Auswertung (länger als 24 Stunden) oder mangelnder Verfügbarkeit nicht vorgewiesen werden, ist stattdessen ausnahmsweise der Nachweis eines Antigentests zulässig.

Alle Einzelheiten finden Sie hier und hier.


Nach Beendigung des neunten Schuljahres ist, wie für Erwachsene auch, ein 2-G Plus Nachweis (Musiktheater) oder 2-G Nachweis (Spielstätten an der Promenade) notwendig.


Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Kinder ab dem vollendeten sechsten bis zum vollendeten 14. Lebensjahr müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, ab dem 15. Lebensjahr ist eine FFP-2-Maske zu tragen.



Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres, allfällige Änderungen behalten wir uns vor.



WIE ERFOLGT DIE ZUTRITTSKONTROLLE?

Bei den Haupteingängen des Musiktheaters und des Schauspielhauses sind eigene Zutrittskontrollpunkte eingerichtet, ebenso wie in der Tiefgarage Musiktheater. Bitte halten Sie hier bereits Ihren Nachweis bereit.

WIE KOMME ICH AM EINFACHSTEN ZU MEINEM PLATZ?

Um unsere Besucher:innen so angenehm wie möglich durch das Haus zu leiten, werden wir Sie beim Eintreffen ins Theater bitten, die für Ihren Sitzplatz vorgesehenen Zugänge zu verwenden. Sobald Sie im Haus sind, folgen Sie den Beschilderungen. Sollten Sie Fragen dazu haben, steht Ihnen natürlich unser bestens geschultes Personal zur Verfügung. Alles mit dem Ziel, ungeordnete Stausituationen bestmöglich zu vermeiden.


Wegeleitpläne Musiktheater (PDF-Downloads)

Parterre links

Parterre rechts

Hochparterre links

Hochparterre rechts

1. Rang links

1. Rang rechts

2. Rang links

2. Rang rechts


Wegeleitpläne Schauspielhaus (PDF-Downloads)

Parterre links

Parterre rechts

1. Rang links

1. Rang Mitte (links und rechts)

1. Rang rechts

2. Rang links

2. Rang Mitte (links und rechts)

2. Rang rechts


Wegeleitpläne Kammerspiele (PDF-Downloads)

Parterre links

Parterre rechts

Parterre Logen

Balkon links

Balkon rechts