fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Harald Brückner

 Harald Brückner © Reinhard Werner
© Reinhard Werner
Harald Brückner wurde in Lich geboren und studierte zunächst Literaturwissenschaft, Musikwissenschaft und Linguistik in Giessen, Freiburg und München. Er arbeitete als freier Regieassistent an den Münchner Kammerspielen und dem Thalia Theater Hamburg und war von 2004 bis 2007 Regieassistent am Burgtheater Wien. Dort inszenierte er Schwimmen wie Hunde von Reto Finger, Fluchtburg von Gerhard Meister und Der Deutsche Mittagstisch von Thomas Bernhard. Weitere Arbeiten entstanden am Theaterdiscounter Berlin (Unten nach Leonora Carrington) am Schauspielhaus Wien (in der Serie der Strudelhofstiege nach Heimito von Doderer) und mit den Wiener Sängerknaben (Der Bettelknabe).