fakeimg
foyer_2.jpg

Eva Dessecker

Eva Dessecker ist seit 1992 international an führenden Theatern und Opernhäusern sowie bei renommierten Festivals als Kostümbildnerin tätig, u. a. während der Salzburger Festspiele, in Wien, Zürich, Berlin, Frankfurt, Mailand, Madrid, Amsterdam ,Zagreb und Paris. Ihre Karriere begann zunächst als Mitarbeiterin von Moidele Bickel an der Schaubühne Berlin. In dieser Zeit arbeitete sie u. a. mit Peter Stein, Luc Bondy, Robert Wilson oder Patrice Chéreau.

Eine enge Zusammenarbeit verband Eva Dessecker mit Klaus Michael Grüber und Luc Bondy.

Darüber hinaus arbeitet sie mit verschiedenen Regisseuren wie Alvis Hermanis, Andrea Breth, Claus Guth, Christoph Waltz, Karin Beier, Janusz Kica.

In Linz nun die erste Zusammenarbeit mit Markus Völlenklee für den Brandner Kaspar und das Ewige Leben.

In Vorbereitung Der Eingebildete Kranke (Wiesbaden Dezember2018). Ebenso die erste Zusammenarbeit mit Regisseur Evgeny Titov.

An der Staatsoper HamburgDie Nase (Karin Beier, Spielzeit 2018/2019).
STÜCKE UND ROLLEN