fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Brad Corben

  Brad Corben ©
Brad Corben erhielt seine Ausbildung in „Musical Theatre and Dance“ bei Laine Theatre Arts in Epsom, England. Ein erstes Engagement führte ihn als Ensemblemitglied von Dick Whittington an der Seite von Joan Collins ins Hippodrome nach Birmingham. Brad spielte im Ensemble von Aladdin im Milton Keynes Theatre und in Cinderella im Liverpool Empire (First Family Entertainment). Von 2014 bis 2018 war er bei Starlight Express in Bochum als Swing (Cover Hoppers, Wrench & Volta) engagiert, 2018/2019 ging er mit der Stage-Entertainment-Produktion von Mamma Mia als Ensemblemitglied und Cover Pepper auf Tournee. Sommer 2019 war Brad ein Ensemblemitglied von Rocky Horror Show in Amstetten. 2019/2020 spielte Brad im Ensemble von Ghost – das Musical in Stuttgart (Stage Entertainment). Für Katy Perry tanzte Brad in ihrem Musikvideo zu „Unconditionally“ (Choreografie Paul Roberts), und er spielte 2020 die Hauptrolle in dem TV-Werbespot für Seat Leon.
STÜCKE UND ROLLEN