fakeimg
peter_pan.jpg
Peter Pan
Schauspielhaus
Dienstag, 12. Dezember 2017 Karten
Play
schaf_3.jpg
Schaf
BlackBox Lounge Musiktheater
Sonntag, 17. Dezember 2017 Karten
Play
parzival.jpg
Junger Klassiker - Parzival Short Cuts
Studiobühne
Samstag, 16. Dezember 2017 Karten
jt_flucht.jpg
Flucht
Kammerspiele
Freitag, 18. Mai 2018 Karten
wunderland.jpg
Wunderland!
Studiobühne
Freitag, 15. Dezember 2017 Karten
Play

Das JUNGE THEATER ist umgezogen! Mit Beginn der Spielzeit 2017/2018 teilt sich das JUNGE THEATER das Zuhause an der Promenade mit dem Schauspiel. Das Heim ist neu, aber der Inhalt bleibt: Theater speziell (aber nicht nur) für Kinder und Jugendliche, die Lust auf spannende Inszenierungen quer durch die (Theater-)Literatur haben: Stücke für den theatralen Erstkontakt oder für vertiefende Liebesbeziehungen zwischen Zuschauer und Bühne. Und weiterhin gilt natürlich für alle Sparten und auch für die Konzerte des Bruckner Orchesters: Wir freuen uns über junges Publikum! Ob mit der Schulklasse, der Familie oder den besten Freunden – für jeden ist in unserem vielfältigen und packenden Programm das Richtige dabei!



Krieg_news.jpg

Mobile szenische Lesung

Utopie Zukunft - Was wollen wir werden? - Das Junge Theater bietet in dieser Spielzeit drei verschiedene szenische Lesungen für junges Publikum an. Schulen können diese Veranstaltungen zu sich einladen. Die szenischen Lesungen dauern ca. 40 Minuten, im Anschluss ist ein Gespräch mit Schauspielern und Team möglich. 
Infos unter schulbuchungen@landestheater-linz.at
Mehr

Zukunft_news.jpg

Mobile szenische Lesung

Utopie Zukunft - Was wollen wir werden? - Das Junge Theater bietet in dieser Spielzeit drei verschiedene szenische Lesungen für junges Publikum an. Schulen können diese Veranstaltungen zu sich einladen. Die szenischen Lesungen dauern ca. 40 Minuten, im Anschluss ist ein Gespräch mit Schauspielern und Team möglich.
Infos unter schulbuchungen@landestheater-linz.at
Mehr

parzival.jpg

Nele Neitzke inszeniert Wolfram von Eschenbachs berühmten Versroman

Nach Junger Klassiker – Die Räuber Short Cuts macht sich das Junge Theater erneut daran, einen Klassiker der Weltliteratur für ein junges Publikum zu bearbeiten: Parzival – einen der berühmtesten Versromane des Mittelalters über einen jungen Mann mit mehr Glück als Verstand, der auf der Suche nach dem Heiligen Gral vom unerfahrenen Tölpel zu einem der Ritter von Artus’ Tafelrunde heranreift.
Vorstellungen bis 31. Jänner 2018 | Studiobühne Promenade
Mehr

peter_pan.jpg

„Du denkst wundervolle, zauberhafte Dinge und sie heben dich in die Lüfte.“

„Alle Kinder, außer einem, werden erwachsen.“ – Seit über 100 Jahren verkörpert die Figur des Peter Pan die Sehnsucht nach ewiger Kindheit, ohne Regeln, dafür aber voller Abenteuer. Vor allem jedoch zeigt die Geschichte um den ewigen Jungen, dass man einige der schönsten Dinge im Leben erst begreifen kann, wenn man sich traut, erwachsen zu werden. Ein Theaterstück von James Matthew Barrie für alle ab 6 Jahren. „Die Kinder werden auf Peter Pan fliegen!“ OÖNachrichten
Vorstellungen bis 26. Februar 2018 | Schauspielhaus
Mehr

wunderland.jpg

Theaterstück nach dem Roman „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll

Alice folgt einem sprechenden Kaninchen in dessen Bau, dem Eingang ins Wunderland. Hier funktioniert alles nach einer ganz anderen Logik als in der Welt, die Alice bisher kannte. Auf ihrem Weg durchs Wunderland trifft sie auf allerlei skurrile Bewohner der Fantasiewelt. Sie löst knifflige Rätsel, entrinnt gefahrvollen Situationen und erlebt so allerhand, was nicht einmal der Faselhase oder der verrückte Hutmacher besser hätten erfinden können. Über die Inszenierung hinaus können Sie die „SINNESRAUSCH ALICE verdrehte Welt“ auch im Kaninchenbau des OÖKulturquartiers in Kooperation mit SCHÄXPIR erleben.
20. Oktober 2017 bis 20. Februar 2018 | Studiobühne Promenade
Mehr

flucht_news.jpg

Theaterstück nach dem gleichnamigen Buch von Niki Glattauer und Verena Hochleitner

Als es keinen Strom und kein fließendes Wasser mehr gibt, beschließen die Eltern von Daniel und Suzie ihre Sachen zu packen und mit den beiden Kindern zu flüchten. In ihrem eigenen Land sehen sie keine Zukunft mehr für die Familie. Mit einem Boot wollen sie über das Meer und in einem fremden Land Zuflucht suchen. Doch was wird sie dort erwarten? Erzählt wird die berührende Geschichte der Reise ins Ungewisse von der Katze E.T., die – nicht zuletzt wegen ihrer sieben Leben – auch mit an Bord darf.
Wiederaufnahme | 18. Mai 2018 | Kammerspiele
Mehr

Morgen

Für immer jung