fakeimg
wunderland.jpg
Wunderland!
Studiobühne
Mittwoch, 27. Juni 2018 Karten
Play
parzival.jpg
Junger Klassiker - Parzival Short Cuts
Studiobühne
Dienstag, 26. Juni 2018 Karten
Play
jt_wunder.jpg
Wunder des Alltags
Kammerspiele
Sonntag, 24. Juni 2018 Karten

Das JUNGE THEATER ist umgezogen! Mit Beginn der Spielzeit 2017/2018 teilt sich das JUNGE THEATER das Zuhause an der Promenade mit dem Schauspiel. Das Heim ist neu, aber der Inhalt bleibt: Theater speziell (aber nicht nur) für Kinder und Jugendliche, die Lust auf spannende Inszenierungen quer durch die (Theater-)Literatur haben: Stücke für den theatralen Erstkontakt oder für vertiefende Liebesbeziehungen zwischen Zuschauer und Bühne. Und weiterhin gilt natürlich für alle Sparten und auch für die Konzerte des Bruckner Orchesters: Wir freuen uns über junges Publikum! Ob mit der Schulklasse, der Familie oder den besten Freunden – für jeden ist in unserem vielfältigen und packenden Programm das Richtige dabei!



jt_wunder.jpg

Welterklärungsmodelle für ein Kinder- und Jugendtheater ab 8 Jahren

Mit seinen „Welterklärungsmodellen für ein Kinder- und Jugendtheater“ hat PeterLicht ein freies, assoziatives Textgebilde erschaffen, indem sich Gedanken und Geschichten wundersam miteinander verbinden. Es geht um Grundsätzliches im Alltag: Taschengeld und Lutscheis, Arbeit, Internet, aber auch um Zwerge, Ritter und natürlich Wunder. Der neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit vor allem für seine gesellschaftskritische Musik bekannte PeterLicht nimmt die Zuschauer mit auf eine absurde Welterklärungs-Reise, bei der selbst die scheinbar banalen Dinge des Alltags ihren Zauber zurückbekommen.
Vorstellungen bis 24. Juni 2018 | Kammerspiele
Mehr

flucht_news.jpg

Theaterstück nach dem gleichnamigen Buch von Niki Glattauer und Verena Hochleitner

Als es keinen Strom und kein fließendes Wasser mehr gibt, beschließen die Eltern von Daniel und Suzie ihre Sachen zu packen und mit den beiden Kindern zu flüchten. In ihrem eigenen Land sehen sie keine Zukunft mehr für die Familie. Mit einem Boot wollen sie über das Meer und in einem fremden Land Zuflucht suchen. Doch was wird sie dort erwarten? Erzählt wird die berührende Geschichte der Reise ins Ungewisse von der Katze E.T., die – nicht zuletzt wegen ihrer sieben Leben – auch mit an Bord darf.
Wiederaufnahme | 18. Mai 2018 | Kammerspiele
Mehr

JPH_1819.jpg

Die neue Spielzeit wurde präsentiert!

Das Landestheater Linz zeigt in der Spielzeit 2018/2019 unter dem Motto WELT AUS DEN FUGEN 40 Neuproduktionen − darunter sieben Uraufführungen, zwei Deutschsprachige Erstaufführungen, eine Europäische und eine Österreichische Erstaufführung. Hinzu kommen noch zwei Wiederaufnahmen. Der Kartenvorverkauf für die Spielzeit 2018/2019 startet am 21. März 2018.
Download Jahresheft 2018/2019 | zur Programmübersicht

monster.jpg

Österreichische Erstaufführung

Mit viel Witz und Fantasie kreiert Autor David Greig mit seiner komischen und gleichsam anrührenden Geschichte ein allen Umständen trotzendes Plädoyer für das Leben und die Liebean sich – mit all ihren Facetten. Das Stück Monster wurde 2014 mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis ausgezeichnet. Regie führt die Künstlerische Leiterin des Jungen Theaters, Nele Neitzke.
Vorstellungen bis 15. Juni 2018 | Kammerspiele
Mehr

Krieg_news.jpg

Mobile szenische Lesung

Utopie Zukunft - Was wollen wir werden? - Das Junge Theater bietet in dieser Spielzeit drei verschiedene szenische Lesungen für junges Publikum an. Schulen können diese Veranstaltungen zu sich einladen. Die szenischen Lesungen dauern ca. 40 Minuten, im Anschluss ist ein Gespräch mit Schauspielern und Team möglich. 
Infos unter schulbuchungen@landestheater-linz.at
Mehr

Zukunft_news.jpg

Mobile szenische Lesung

Utopie Zukunft - Was wollen wir werden? - Das Junge Theater bietet in dieser Spielzeit drei verschiedene szenische Lesungen für junges Publikum an. Schulen können diese Veranstaltungen zu sich einladen. Die szenischen Lesungen dauern ca. 40 Minuten, im Anschluss ist ein Gespräch mit Schauspielern und Team möglich.
Infos unter schulbuchungen@landestheater-linz.at
Mehr

parzival.jpg

Nele Neitzke inszeniert Wolfram von Eschenbachs berühmten Versroman

Nach Junger Klassiker – Die Räuber Short Cuts macht sich das Junge Theater erneut daran, einen Klassiker der Weltliteratur für ein junges Publikum zu bearbeiten: Parzival – einen der berühmtesten Versromane des Mittelalters über einen jungen Mann mit mehr Glück als Verstand, der auf der Suche nach dem Heiligen Gral vom unerfahrenen Tölpel zu einem der Ritter von Artus’ Tafelrunde heranreift.
Vorstellungen bis 26. Juni 2018 | Studiobühne Promenade
Mehr

Demnächst
Studiobühne 27. Jun 17:30 - 18:40 Uhr Wunderland! Ausverkauft

Sommeröffnungszeiten Kartenservice

Der Kartenservice im Schauspielhaus an der Promenade hat von Sa, 7. Juli bis So, 19. August 2018 Sommerpause.

Ab 20. August 2018 sind wir wieder für Sie da!


Der Kartenservice im Musiktheater am Volksgarten hat den ganzen Sommer für Sie geöffnet: Montag – Freitag 9.00 – 18.00 Uhr, Samstag 9.00 – 12.30 Uhr (Sonn- und Feiertags geschlossen)

Für immer jung