fakeimg
laut_header_L.jpg
Extrem laut und unglaublich nah
Kammerspiele
Dienstag, 02. Juli 2019 Karten
Play
frerk_header_l.jpg
Frerk, du Zwerg!
Studiobühne
Donnerstag, 04. Juli 2019 Karten

Theater für Junges Publikum feiert sein 20-jähriges Spartenjubiläum!

Gegründet unter dem Namen u\hof: und seit einiger Zeit firmierend unter dem Namen JUNGES THEATER werden in dieser zweitjüngsten Sparte des Landestheaters seit Anbeginn engagierte, spannende, humorvolle, ernsthafte, bejubelte und auch streitbare Inszenierungen für ein Publikum von Kindesbeinen an entwickelt. Parallel entwickelte sich (und entwickelt sich immer weiter) ein facettenreiches und stark frequentiertes Vermittlungsprogramm vom Einführungsworkshop zum Nachgespräch, vom Kurzprojekt zum Spielclub. - All das ist nur möglich, weil die jungen (und älteren) Zuschauer sich zu unser aller Freude immer wieder gern mitnehmen lassen auf all die unterschiedlichen Reisen in fremde und (vermeintlich) bekannte Welten, die Spielzeit für Spielzeit eigens für sie erfunden werden.

Zeit also, Danke zu sagen. Danke für 20 Jahre voller Staunen. Danke für 20 Jahre leuchtende Augen. Danke für 20 Jahre voller lebhafter Diskussionen. Danke für 20 Jahre schönsten Applaus. Wir freuen uns auf die nächsten 20 – Lasst uns gemeinsam die Welt aus den Fugen heben. Oder sie gemeinsam wieder in die Fuge setzen. Auf eine gemeinsame Zukunft, die jetzt beginnt! - Willkommen in der neuen Spielzeit!


P.S.: Weil auch in den anderen Sparten junges Publikum mehr als willkommen ist, finden Sie hier natürlich auch unsere Altersempfehlungen für alle weiteren Inszenierungen. Außerdem gibt es tolle neue Angebote wie die günstigen Kontingente für junge Menschen im Abendspielplan!

Aut-of-Control_news.jpg

Eine Stückentwicklung in Kooperation mit dem SCHÄXPIR-Festival | 13+

Im Rahmen von SCHÄXPIR zeigt das Junge Theater die Uraufführung Aut of Control, eine Stückentwicklung in Kooperation mit Schüler*innen der NMS 17 für alle ab 13 Jahren. Gemeinsam mit den Schüler*innen beschäftigt sich das Team des Jungen Theaters mit dem abstrakten Begriff „Kontrolle“. Vom sehr konkreten Kontrolleur in der Bim oder an der Grenze bis zum abstrakten Konzept der Selbstkontrolle, eröffnet der Begriff verschiedene Gedankenräume. Kontrolle oder auch Kontrollverlust hat jeder Mensch in seinem Alltag schon einmal erlebt. Ein besonderer Schwerpunkt der Recherche liegt im Bereich sozialer Medien und digitaler Realitäten. Gelten hier die gleichen Regeln? Kontrolliert das jemand? Und wenn ja, wer?
Uraufführung | Di, 25. Juni 2019 | Studiobühne Promenade
Mehr

jt_laut_4203.png

Eine Heldenreise der etwas anderen Art

Oskars Vater ist bei den Anschlägen von 9/11 ums Leben gekommen. Seitdem wird er von seinem Sohn schmerzlich vermisst. Unter den Sachen des Vaters findet Oskar einen geheimnisvollen Umschlag mit einem Schlüssel darin und begibt sich auf eine abenteuerliche Spurensuche nach dem passenden Schloss. Eine Heldenreise der etwas anderen Art – voller skurriler, liebenswerter, komischer und aufregender Begegnungen in der Großstadt New York.
12. April bis 2. Juli 2019 | Kammerspiele
Mehr

frerk_news.jpg

Frerk, du Zwerg! Ein heiter-turbulentes Theatererlebnis

In der Schule ist Frerk ein Außenseiter. Er träumt von einem großen zotteligen Wolfshund, denn mit dem an seiner Seite könnte er es endlich allen zeigen! Gerade als ein Mitschüler Frerk mal wieder zu Boden drückt, findet er ein seltsames Ei. Kurzerhand nimmt er es mit und brütet es – eher unfreiwillig – in seiner Hosentasche aus. Die kleinen Gestalten, die dem Ei entschlüpfen, bringen sein Leben fortan gehörig durcheinander. 2012 wurde Finn-Ole Heinrichs turbulente Geschichte um den kleinen Außenseiter mit dem deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie „Kinderbuch“ ausgezeichnet.
Vorstellungen bis 4. Juli 2019 | Studiobühne Promenade
Mehr

Heute

Spielzeit 2019/2020

"Bekenntnisse"

Das neue Jahresheft der Spielzeit 2019/2020


DOWNLOAD

Welt aus den Fugen