fakeimg
TP_Banner_Paedagogin.jpg

SEI DABEI! ALS PÄDAGOG*IN

Wie kann man den Theaterbesuch mit Schüler*innen in den Schulalltag integrieren? Außerschulische Lernorte bringen Abwechslung, sind motivierend und schaffen subjektive Bedeutsamkeit für die Lernenden. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und unterstützen Sie gerne mit Informationen und Unterrichtsanregungen.


THEATERNOTIZ

Immer auf dem neuesten Stand sein! Lassen Sie sich von uns regelmäßig per E-Mail über die aktuellen Produktionen und das theaterpädagogische Angebot informieren. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


Anmeldung

BEGLEITMATERIAL ZU AUSGEWÄHLTEN PRODUKTIONEN ALLER SPARTEN

Zusatzinformationen und theaterpädagogische Anregungen erhalten Sie gerne zu ausgewählten Produktionen auf Anfrage zugesandt. Begleitmaterialien können unmittelbar nach der Premiere des jeweiligen Stücks angefragt werden.


E-Mail schulbuchungen@landestheater-linz.at

LEHRER*INNENVORSCHAU

Zum Sichten von Vorstellungen vor dem Besuch mit der ganzen Schulklasse haben Sie die Möglichkeit, zu ausgewählten Produktionen aller Sparten entweder kostenfrei im Rahmen einer Endprobe oder jeweils in der zweiten Vorstellung oder Preview Pädagog*innenkarten zu erhalten (€ 15,00 Großer Saal Musiktheater; € 11,00 Schauspielhaus, Kammerspiele; € 9,00 BlackBox, Studiobühne; € 7,50 Junges Theater auf der Studiobühne, FoyerBühne).

Beim Vorstellungsbesuch mit Ihrer Schulklasse erhalten Sie den Preis der Pädagog*innenkarte retour.


Karten unter schulbuchungen@landestheater-linz.at


Die aktuellen Termine entnehmen Sie der jeweiligen Theaternotiz oder finden Sie hier:

Termine

Tschick (Eintritt frei): Mittwoch, 18.9.2019, 19.00 Uhr, Studiobühne Promenade

Treffpunkt: 18.30 Uhr, Vestibül


Maria Stuart (+ Fortbildung): Donnerstag, 19.9.2019, 19.30 Uhr, Schauspielhaus


The Rape of Lucretia: Freitag, 27.9.2019, 20.00 Uhr, BlackBox Musiktheater


Der Verschwender: Donnerstag, 17.10.2019, 19.30 Uhr, Schauspielhaus


Le Sacre du printemps (+ Fortbildung): Dienstag, 29.10.2019, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater


Ritter, Dene, Voss: Dienstag, 5.11.2019, 19.30 Uhr, Kammerspiele


Mary und Max: Donnerstag, 7.11.2019, 20.00 Uhr, BlackBox Musiktheater


Die Schneekönigin (+ Fortbildung): Sonntag, 10.11.2019, 15.00 Uhr, Schauspielhaus


Die Entführung aus dem Serail (+ Fortbildung): Samstag, 23.11.2019, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater


Ich bin nicht Siegfried: Sonntag, 17.11.2019, 17.00 Uhr, Studiobühne


GOLD!: Samstag, 7.12.2019, 15.00 Uhr, FoyerBühne Musiktheater


Immer noch Sturm: Mittwoch, 11.12.2019, 19.30 Uhr, Kammerspiele


Il trovatore: Dienstag, 14.1.2020, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater


Angstmän (Eintritt frei): Samstag, 11.1.2019, 11.00 Uhr, Kammerspiele

Treffpunkt: 10.30 Uhr, Vestibül


Die Schule (+ Fortbildung): Donnerstag, 23.1.2020, 20.00 Uhr, BlackBox Musiktheater


Die spinnen, die Römer!: Freitag, 31.1.2020, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater


Nathan der Weise (+ Fortbildung): Donnerstag, 13.2.2020, 19.30 Uhr, Schauspielhaus


Es war einmal … (Eintritt frei): Freitag, 14.2.2019, 19.30 Uhr, Studiobühne

Treffpunkt: 19.00 Uhr, Vestibül


Cinderella: Mittwoch, 4.3.2020, 19.30 Uhr, Großer Saal


Liliom: Donnerstag, 19.3.2020, 19.30 Uhr, Schauspielhaus


Fanny und Alexander: Freitag, 3.4.2020, 19.30 Uhr, Schauspielhaus


Die Weiße Rose (+ Fortbildung): Freitag, 17.4.2020, 18.00 Uhr, Kammerspiele


Die Katze, die ihre eigenen Wege ging: Montag, 27.4.2020, 11.00 Uhr, FoyerBühne Musiktheater

PÄDAGOG*INNEN-FORTBILDUNG


1. SPIELPLANBEZOGENE FORTBILDUNGEN MIT FORTBILDUNGSNUMMER

Ich habe die Materialmappe, aber was nun? Erfahren Sie in einem Workshop mehr über die Möglichkeiten der Vorbereitung Ihres Theaterbesuchs. Wir sehen gemeinsam eine Vorstellung des jeweiligen Stückes und tauschen uns im Anschluss über das Gesehene aus. Kosten entstehen für den Vorstellungsbesuch.


Maria Stuart Donnerstag, 19.9.2019 | 18.00 Uhr | € 11,00

Le Sacre du printemps Dienstag, 29.10.2019 | 18.00 Uhr | € 15,00

Die Schneekönigin Sonntag, 10.11.2020 | 13.30 Uhr | € 11,00

Die Entführung aus dem Serail Samstag, 23.11.2019 | 18.00 Uhr | € 15,00

Die Schule Donnerstag, 23.1.2020 | 18.00 Uhr | € 9,00

Nathan der Weise Donnerstag, 13.2.2020 | 18.00 Uhr | € 11,00

Die Weiße Rose Freitag, 17.4.2020 | 16.30 Uhr | € 11,00


Anmeldung schulbuchungen@landestheater-linz.at


2. VOM RECLAM AUF DIE BÜHNE

Wie entsteht eine Inszenierung am Theater? Wer entscheidet, was zu sehen sein wird? Diesen und noch vielen Fragen mehr möchten wir mit Ihnen nachgehen und die Möglichkeit zu einem tiefer gehenden Aus-tausch nutzen. Im Anschluss besuchen wir gemeinsam eine Vorstellung von jedermann (stirbt). Kosten entstehen für den Vorstellungsbesuch.


jedermann (stirbt) Freitag, 24.1.2020 | 18.00 Uhr | € 11,00


Anmeldung schulbuchungen@landestheater-linz.at


3. SZENISCHE VERFAHREN IM DEUTSCH- UND MUSIKUNTERRICHT

Stückinterpretationen können je nach Gegenstand für Schüler*innen eine komplexe Herausforderung darstellen. Mittels szenischer Verfahren können die Werke handlungsbezogen und selbsterfahrend erprobt werden. Im Rahmen der Fortbildung sollen Methoden gemeinsam ausprobiert und Handlungsweisen reflektiert werden. Ziel ist das individuelle Methodenrepertoire für den schulischen Alltag zu erweitern.

Leitung: Christina Hodanek & Anna-Lena Schuppe


Montag, 14.10.2019 | 14.30 bis 16.45 Uhr


Anmeldung schulbuchungen@landestheater-linz.at


4. IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER PH OÖ

In bewährter Manier finden in Kooperation mit der PH OÖ folgende Fortbildungen statt:


Spielplan-Workshop: Le Sacre du printemps

In einem Workshop lernen die Teilnehmenden Strategien der Musik- und Tanzvermittlung zu der neusten Tanzproduktion Le Sacre du printemps von TANZLIN.Z kennen. Im Anschluss an den Workshop besuchen wir eine Bühnenorchesterprobe des Stückes.

Leitung: Simone Rupp


Montag, 21.10.2019 | 9.00 – 14.00 Uhr


Anmeldung unter ph-ooe.at

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHULEN IN DER ÜBERSICHT

So erreichen Sie uns