fakeimg
regeln_der_lebenskunst.jpg
Frei nach Johann Wolfgang von Goethe

eisen hand faust

Schauspiel
Premiere 01.04.2010
Spielstätte

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Ohne die ursprüngliche Geschichte zu schmälern, wurde der eisen hand faust zusammengestellt aus den berühmtesten Szenen von Goethes Faust I und findet seine Darstellung durch drei Schauspieler – Männer wohlgemerkt. Gespickt wird die Geschichte, in der Dr. Faust einen Pakt mit dem Teufel eingeht, um sich dessen Macht zu bedienen und schlussendlich Gretchen ins Unglück stürzt, mit „fremden“ Texten. So werden in das Drama von Goethe andere Texte eingewoben, z. B. Definitionen von Persönlichkeitsstörungen oder Bibelstellen über den Jüngsten Tag, die Gretchens Schicksal verdeutlichen, oder Texte, die sich ihrer ledigen Schwangerschaft nähern. Durch die Kombination aus altem Stoff und neuem Material entsteht eine durchdachte, kurzweilige freie Umsetzung des Faust I.

Bilder



Besetzung