fakeimg
mt_aussenansicht_2.jpg

Mosaik | Gemischter Satz

Die Kammermusikreihe des Bruckner Orchesters Linz

Konzertreihe

Konzert
19.06.2021
Spielstätte Orchestersaal Musiktheater
Dauer 02 Std. 00 min.
Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

Einmal mehr zeigen die Musiker*innen des Bruckner Orchester Linz, welch vielfältiges Repertoire es für ihre Instrumente gibt: vom opernhaften Duo über virtuose Romantik im ausgefallenen Violintrio bis hin zu zwei großartigen Werken für das klassisch besetzte Klaviertrio.

GIOACHINO ROSSINI (1792-1868)
DUO FÜR VIOLONCELLO UND KONTRABASS D-DUR
Benedikt Hellsberg Violoncello
Christina Kaser Kontrabass

FRIEDRICH HERMANN (1828-1907)
CAPRICCIO NR. 1 D-MOLL FÜR DREI VIOLINEN, OP. 2
Rieko Aikawa, Alexander Heil & Radu Christescu Violine

ROBERT SCHUMANN (1810-1856)
KLAVIERTRIO NR. 3 G-MOLL, OP. 110
Johanna Bohnen Violine
Elisabeth Bauer Violoncello
Josef Kollar Klavier

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH (1906-1975)
KLAVIERTRIO NR. 1 C-MOLL, OP.8
Fritz Kreisler Trio:
Josef Herzer Violine
Lisa Kilian Violoncello
Stefan Gurtner Klavier

Eintritt frei! 

Die Reihe Mosaik lässt Sie ins Herz des Orchesters vordringen. Wie unter einem Vergrößerungsglas sieht man uns bei dem, was wir am liebsten tun: gemeinsam musizieren.
Einmal ohne Dirigent und im Kontrast zum groß besetzten Orchester öffnen wir den intimeren Rahmen der Kammermusik und geben Einblick in unsere Welt. Stücke, die uns persönlich am Herzen liegen, erklingen auf höchstem Niveau. Wir feiern die Vielfalt der Besetzungen, die die beinahe unerschöpfliche instrumentale Bandbreite des BOL ermöglicht. Wechselnde Themenkreise mit geschickt konzipierten Programmen laden zu Musik vom vertrauten Klaviertrio über das schon ungewöhnliche Violintrio bis hin zum selten gehörten Hornoktett.
Im Orchester sieht man einander täglich und dennoch erlaubt uns die unmittelbare Begegnung in der Kammermusik, sich stets neu zu  entdecken. Was in der Gesellschaft breit diskutiert wird, gelingt hierbei spielend. Menschen aus zahlreichen Nationen verständigen sich ohne Worte, hören einander zu und bilden, ohne sich zu verlieren, im gemeinsamen Musikerlebnis ein großes Ganzes. Dabei ist uns soziales Engagement eine Herzensangelegenheit. Die Gagen werden zur Gänze karitativen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. 
Lernen Sie uns persönlich kennen und tauchen Sie ein – am Puls der Musik ins Herz des Orchesters.