fakeimg
foyer_3.jpg

Yuri Yoshimura

  Yuri Yoshimura ©

Die Wienerin mit japanischen Wurzeln schloss in Tokio ihr Bachelorstudium im Fach „Liberal Arts“ erfolgreich ab und absolvierte danach ihre Musicalausbildung am Konservatorium Sunrise_Studios Wien mit einem Diplom mit Auszeichnung. Sie spielte seitdem in zahlreichen Theatern in Österreich und in Deutschland. Ihre Karriere begann im Stadttheater Klagenfurt als Connie Wong in der Original-Broadway-Inszenierung des Musicals A Chorus Line in der Regie von Baayork Lee. Danach folgte ein Engagement am Landestheater Linz in der Uraufführung von In 80 Tagen um die Welt (Regie: Matthias Davids, Choreografie: Simon Eichenberger). Im Wintergarten Berlin übernahm sie die Hauptrolle in der Revue-Show Sayonara Tokyo, und als Ensemblemitglied spielte sie in Disneys Der Glöckner von Notre Dame im Apollo Theater Stuttgart. Bei den Luisenburg Festspielen spielte sie Marty in Grease. Außerdem war sie auch in Film- und Fernsehen in zahlreichen Rollen zu sehen.

VERGANGENE SPIELZEITEN