fakeimg
tour_header.jpg

Jerôme Knols

  Jerôme Knols ©

Der aus Maastricht stammende Darsteller war in den Niederlanden und Belgien zu sehen in Hello, Dolly! und Grease. Er trat in Deutschland u. a. in Grease (Swing), The Rocky Horror Show (Swing), Gaudi (Dance Captain und Swing), Miami Nights, Footloose (Jeter und Dance Captain), Saturday Night Fever (Bobby C/Gus) und Ich war noch niemals in New York (Stewart) auf. In Amstetten spielte er in Fame (Schlomo), The Who’s Tommy und The Wild Party. Bei den Vereinigten Bühnen Wien spielte er in Joseph (Simeon), Hair, Romeo und Julia, Tanz der Vampire im Raimundtheater und Ronacher (Cross-over Swing, Dance Captain und Tanz- und Gesangssolist), Sister Act (Erkan/TJ, Dance Captain, Swing), Elisabeth (Dance Captain, Swing) und Natürlich Blond (Swing). Am Theater St. Gallen ist Jerôme Knols bekannt aus den Produktionen Jesus Christ SuperstarMiss SaigonGrease (Dance Captain), Carmina BuranaFame (Schlomo, Dance Captain; auch am Theater Klagenfurt) und zuletzt als Joe in Flashdance.

Er war Teilnehmer am Eurovision Songcontest 2007. Als Choreograf erarbeitete er u. a. Alice im Wunderland am Renaissancetheater Berlin, Out Of This World am Alten Schauspielhaus Stuttgart, Jesus Christ SuperstarMusical Forever 2 und die Giacomo Variations mit John Malkovich bei den Vereinigten Bühnen Wien, Go West Again im Wiener Metropol und Spring Awakening am Kings Theatre Edinburgh.