fakeimg
german_brass.jpg

German Brass "Around the world"

Woodstock der Blasmusik in Concert

In Kooperation mit Europas größtem Blasmusikfestival – dem Woodstock der Blasmusik – präsentiert das Linzer Musiktheater fünf Konzerte mit herausragenden, internationalen Brass-Ensembles

Sonderveranstaltungen
Spielstätte Großer Saal Musiktheater
Dauer 01 Std. 50 min.
Pause - Eine Pause -

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Jedes Mitglied von German Brass gehört zu den Besten seines Fachs. Maßgeschneiderte Arrangements, die eigens für das Spitzenensemble entstehen, unterstreichen die individuellen Fähigkeiten der zehn Ausnahmemusiker und garantieren musikalische Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau.


PROGRAMM

John Baston (1711–1733) arr.: Matthias Höfs
Concerto Nr. 2 in D-Dur, Allegro – Adagio – Allegro

Johann Sebastian Bach (1685–1750) arr.: Enrique Crespo
„Ich ruf’ zu dir, Herr Jesu Christ“, BWV 639  
(Choralvorspiel aus dem Orgelbüchlein)

Johann Sebastian Bach (1685–1750) arr.: Matthias Höfs
Toccata & Fuge in d-Moll, BWV 565

Johann Strauss Sohn (1825–1899) arr.: Matthias Höfs
„Éljen a Magyar!“, Schnellpolka

Ennio Morricone (geb. 1928) arr.: Matthias Höfs
„Gabriel’s Oboe“ from The Mission

George Gershwin (1898–1937) arr.: Matthias Höfs
„Rhapsody in Blue“

Pausenmusik: MegaMusikanten

German Brass Around The World


BESETZUNG
Matthias Höfs | Trompete
Werner Heckmann | Trompete
Christoph Baerwind | Trompete
Christian Höcherl | Trompete
Fritz Winter | Posaune
Alexander Erbrich Crawford | Posaune
Uwe Füssel | Posaune
Wolfgang Gaag | Horn
Philipp Römer | Horn
Stefan Ambrosius | Tuba
Herbert Wachter | Schlagwerk