fakeimg
simon_mayer.jpg

Simon Mayer - Sunbengsitting

tanzhafenFESTIVAL 2015 zu Gast im Landestheater Linz

Sonderveranstaltungen
Spielstätte BlackBox Musiktheater
Dauer 01 Std. 10 min.

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

Endlich auch in Oberösterreich zu sehen: Simon Mayers längst als Kultstück gehandeltes Tanztheater. Der Bauernsohn, der von der Wiener Staatsoper zu Anna Teresa de Keersmaekers ging, macht die „Sunbeng“, die „Bank in der Sonne” seiner oberösterreichischen Heimat zum Mittelpunkt seiner Performance. SunBengSitting ist ein Stück zwischen Jodeln, Volkstanz und zeitgenössischer Performance, ein Trip in die Vergangenheit und eine spielerisch-radikale Identitätssuche im Spannungsfeld von Stadt und Land. Und auch ein Versuch, Brauchtum von politischem und kommerziellem Missbrauch zu befreien. Seit seiner Premiere in Wien vor einem Jahr ist das Stück in ganz Europa vielfach eingeladen und ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem FM4 Fan Award beim ImpulstanzFestival.


Von 12. bis 18. Oktober schafft das junge tanzhafenFESTIVAL wieder eine Anlegestelle für zeitgenössischen Tanz mit Lokalkolorit. Das Festival versteht sich als Knoten- und Angelpunkt des Austauschs und der Begegnung von international bekannten Tanzkunstschaffenden wie auch Newcomern. Der Schwerpunkt des tanzhafenFESTIVALS 2015 liegt auf der Präsentation von ausgewählten Tanzstücken in Kurzformaten, die dem Publikum einen umfassenden Einblick in die Kunstform des zeitgenössischen Tanzes bieten.

www.tanzhafenfestival.at